HOME

Gesangseinlage im Bundestag: Andrea Nahles singt, wide wide wie es ihr gefällt

Das musste ja so kommen: Mit ihrem Singsang im Bundestag hat SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles Widerhall im Netz gefunden. Leicht neben dem Ton liegend provozierte sie auch den Hashtag #Ohrenkrebs.

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat mit einer Gesangseinlage Musik in die Generaldebatte des Bundestags gebracht.

Die Selbsteinschätzungen der Koalition hätten sie an das Gute-Nacht- Lied erinnert, das sie ihrer Tochter in diesen Wochen häufig vorgesungen habe. "Da-da-di-da-daa...", begann Nahles am Dienstag am Rednerpult und sang dann weiter: "Ich mach mir die Welt, wide wide wie sie mir gefällt..."

So sei es doch, lautete ihre Interpretation des Pippi-Langstrumpf-Liedes gemünzt auf die schwarz-gelbe Eigenbilanz: "Alles soll so bleiben wie es ist, alles ist wunderbar und gut." Für ihre Einlage erntete Nahles Heiterkeit und Beifall.

dho/DPA / DPA