HOME

Bundesrechnungshof

Öffentliche Rügen der Fraktionen sind tabu

Mehr als 80 Millionen Euro kassieren die Bundestagsfraktionen der Parteien pro Jahr. Wohin das Geld fließt, prüft der Bundesrechnungshof. Über das Ergebnis schweigt er sich aus.

Von Hans-Martin Tillack

Bundesrechnungshof

Öffentliche Rügen der Fraktionen sind tabu

Von Hans-Martin Tillack

Rechnungshof zu Stuttgart 21

Regierung wusste schon 2008 von Kostenexplosion

Bundeshaushalt

Rechnungshof sieht Sparpotenzial in Milliardenhöhe

Staatshaushalt

Rechnungshof fordert Einsparungen beim Militär

Neuer Jahresbericht

Rechnungshof fordert Regierung zum Sparen auf

Reaktion auf Lebensmittelskandale

Aigner plädiert für Überwachung durch den Bund

Missmanagement bei Lebensmittelskandalen

Rechnungshof rügt Ehec-Chaos

Bundesrechnungshof kritisiert Verschwendung

Die Schildbürgerstreiche der deutschen Ministerien

Rechnungshof kritisiert unnütze Steuerausgaben

Was für eine Verschwendung!

Fehlende Steuerfahnder

Wenn der Fiskus nicht mehr klingelt

Jahresbericht des Bundesrechnungshofs

Schon wieder 'ne Milliarde verplempert

Gesundheitspolitik

Rechnungshof rügt Gehälter von Kassenchefs

Der Bundesrechnungshof wirft dem Bund vor, rund 1,9 Milliarden Euro zu verpulvern

Rechnungshof

Wie der Bund Geld verprasst

Rechnungshofbericht

Bund verpulvert 1,9 Milliarden Euro

Rechnungshof

Finanzämter verschonen Millionäre

Der Bundesrechnungshof berichtet

Wo war der Panzer doch gleich?

Von Florian Güßgen

Fraktion

FDP stoppt Zusatzrente

Bundeshaushalt

Kein Konsens für Einsparungen

Haushalt

"Tricksen, Täuschen und Tarnen"

Bundesrechnungshof

Tütenkleben und andere Ausfälle

Bundesrechnungshof

Unternehmerischer Steuerbetrug kostet Milliarden