HOME

Bericht: Forschungsförderung / Rechnungshof rügt Scholz

Berlin - Der Bundesrechnungshof kritisiert nach einem Medienbericht den Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zur steuerlichen Förderung forschender Unternehmen. Der Bundesrechnungshof bezweifele, dass die Zielsetzung mit dem Gesetzentwurf effektiv und effizient umgesetzt werden könne, zitieren die Zeitungen der Funke-Mediengruppe aus einem Bericht der Behörde an den Bundestag. Die Finanzhilfen könnten «gezielter ausgerichtet werden, um das Anliegen der Bundesregierung voranzubringen».

Eine junge Frau beim Kieferortopäden

Kieferorthopäden

Goldgrube Mund: Wie Ärzte mit Zahnspangen Kasse machen

Von Bernhard Albrecht
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist durch die Berateraffäre erheblich unter Druck geraten
Exklusiv

Verteidigungsministerium

Das Lobbying des "Dr. N.", die Berateraffäre – und was das mit dem "Eurofighter" zu tun hat

Von Hans-Martin Tillack
Bei dem Auftrag ging es um die Auswertung von Daten zum A400M

Rüstungsaufträge

Filz im Verteidigungsministerium? Ein Taufpate, der Millionenauftrag und nichtssagende Akten

Von Hans-Martin Tillack
Hauptbahnhof in Halle (Saale)

Rechnungshof: Bahn fährt seit Jahren auf Verschleiß

Bundesrechungshof-Präsident Kay Scheller

Bundesrechnungshof mahnt angesichts kommender Herausforderungen zur Vorsicht

Bundesrechnungshof: Schild am Eingang

Bundesrechnungshof

Seitenhieb auf Schröder: Kritik an "Vollausstattung" der Alt-Bundeskanzler

Die Altbundespräsidenten Joachim Gauck und Horst Köhler bei ihrem Nachfolger Frank-Walter Steinmeier

Medienbericht

"Lebenslange Vollausstattung": Rechnungshof prangert Versorgung der Alt-Bundespräsidenten an

Der Reichstag in Berlin. Die üppigen Budgets der Fraktionen gehören zu den undurchsichtigsten Steuertöpfen der Republik.
Blog

Fraktionsfinanzen

Dank Union und SPD: Mehr Steuermittel für die Dunkelkammern der Demokratie

Von Hans-Martin Tillack
Eurofighter der Bundeswehr stehen am Flughafen in Berlin-Schönefeld

Mehrkosten in Millionenhöhe

Rechnungshof beklagt Geldverschwendung bei der Bundeswehr

Moskau: Der Kreml weist jegliche Verantwortung für den Anschlag an Skripal zurück.
+++ Ticker +++

News des Tages

Islands Politiker boykottieren Fußball-WM wegen Skripal-Affäre

Tricks beim Zahnarztbesuch – so schützen Sie sich vor Überbehandlung

Zahnmedizin

Teure Tricks der Zahnärzte – so schützen Sie sich vor Überbehandlung

Von Bernhard Albrecht
Baustelle des neuen Hauptbahnhofs Stuttgart 21

Fertigstellung erst 2024

Stuttgart 21 soll eine Milliarde Euro mehr kosten

Der Präsident des Bundesrechnungshofes, Kay Scheller kritisiert im stern zahlreiche Steuervergünstigungen

stern-Interview mit Kay Scheller

Chef des Bundesrechnungshofes fordert höhere Steuer auf Diesel

Von Axel Vornbäumen
US-Präsident Donald Trump verhängte angesichts der hohen Zahl von Drogentoten den Gesundheitsnotstand
+++ Ticker +++

News des Tages

Trump verhängt Gesundheitsnotstand in den USA

Bundeswehr

Kritik an Gesundheitskursen

Freibad und Inlineskating im Dienst: Wie die Bundeswehr Steuern verschwendet

Kommt die streckenabhängige Maut, müssen Vielfahrer deutlich draufzahlen.
stern exklusiv

Autobahnprivatisierung

Wie Wolfgang Schäuble bei der Maut doppelt kassieren möchte

Von Jan Boris Wintzenburg
Steuerverschwendung: Rechnungshof kritisiert Ausgaben

Rechnungshof-Bericht

Sieben sinnlose Ausgaben, für die der Staat Steuergeld verbrennt

Stuttgart 21

Vertraulicher Rechnungshof-Bericht

Stuttgart 21 wird viel teurer

Von Hans-Martin Tillack
Fahrzeuge fahren an der Autobahn A2 unter einer Brücke durch

Voll daneben

Um 45 cm verrückte Autobahnbrücke kostet 600.000 Euro mehr

Hans-Martin Tillack

G36: Kein scharfer Schuss, eher Geballer

Von Hans-Martin Tillack

Kritik am Sturmgewehr G36

Was de Maizière verschwiegen hat

Von Hans-Martin Tillack

Nutzen "fraglich"

Rechnungshof kritisiert Cyber-Abwehrzentrum scharf

Nutzen "fraglich"

Rechnungshof kritisiert Cyber-Abwehrzentrum scharf