HOME

Hartz IV: Fast 50 Milliarden Euro Kindergeld angerechnet

Berlin - Kindergeld in Milliardenhöhe wird bei Hartz-IV-Empfängern angerechnet. Allein im vergangenen Jahr wurden die Hartz-Leistungen unterm Strich um 4,9 Milliarden Euro vermindert, weil so viel Kindergeld an die Betroffenen floss, wie aus einer der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Antwort der Bundesregierung auf eine Frage der Linken im Bundestag hervorgeht. Zwischen 2007 und 2017 waren es 49,5 Milliarden Euro. Das Kindergeld beträgt 194 Euro für das erste und zweite, 200 Euro für das dritte und 225 Euro für das vierte und jedes weitere Kind.

EU-Haushaltskommissar Oettinger

EU-Kommission verlangt von Mitgliedstaaten Mehrausgaben in Milliardenhöhe

Uniformen der Bundeswehr

Zeitungen: Verteidigungsministerium plant Rüstungsaufträge im Milliardenwert

Logo der Deutschen Bank

Deutsche Bank zahlt wieder Boni in Milliardenhöhe

Sky-Fernbedienung und das Sky-Logo

Milliardengeschäft

US-Firma Comcast will Sky für 25 Milliarden Euro aufkaufen

Airbus Gewinn

In Milliardenhöhe

"Alle Ziele übertroffen": Airbus verdreifacht Gewinn

Eine Frau steht im griechischen Mandra vor einem von den Überschwemmungen beschädigten Auto

Mediterraner Hurrikan

Sturm in Griechenland verursacht Schaden in Milliardenhöhe

Online-Schnäppchenjagd am "Single-Tag" in China

"Single-Tag" beschert Chinas Online-Handel Milliardeneinnahmen

Eine 100.000-Bolivar-Banknote

Venezuela muss bis Montag Schulden in Milliardenhöhe zurückzahlen

Steuergelder sollen transparent bleiben

Bundesländer steuern auf Haushaltsüberschuss in Milliardenhöhe zu

EU-Haushaltskommissar Oettinger

Oettinger warnt Autohersteller vor möglichen Kartellstrafen in Milliardenhöhe

Bank Intesa Sanpaolo bekommt Geld

Regierung in Rom will zwei Krisen-Banken mit bis zu 17 Milliarden Euro retten

Lkw-Parkplatz an einer Autobahn in Brandenburg

Bericht: Überfälle auf Lkw verursachen Schäden in Milliardenhöhe

Trotz guter Aussichten in der aktuellen Steuerschätzung will Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Sparkurs festhalten

Steuerschätzung

Über 50 Milliarden Euro plus - darum sprudeln die Steuereinnahmen

Siemens-Tochter Siemens Medical Solutions konnte sich einen lukrativen Auftrag sichern

Mega-Deal

Siemens zieht Milliardenauftrag vom US-Militär an Land

Nach aktuellem Stand muss Apple in Irland 13 Milliarden Euro Steuern nachzahlen

Klage beim EU-Gericht

Mit dieser Begründung will Apple die Milliarden-Nachzahlung umgehen

Mit dem iPhone erwirtschaftete Apple im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehreren Milliarden Dollar

Marktanalyse

Über 90 Prozent der Smartphone-Gewinne gehen an Apple

Die BayernLB hat inzwischen vier von fünf Milliarden Euro Schulden zurückgezahlt.

Rückgabe von Staatshilfen

BayernLB stottert Schulden in Milliardenhöhe ab

Laut der "Süddeutschen Zeitung" ermittelt das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung gegen Volkswagen

Neue Ermittlungen

EU-Behörde wirft VW Betrug mit Fördergeld vor

Matthias Müller muss wegen der Abgas-Affäre Investitionen in Milliardenhöhe erst einmal ruhen lassen

Abgas-Skandal

VW kürzt seine Investitionen in Milliardenhöhe

Angela Merkel (CDU) und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang von der Kommunistischen Partei

Merkel in China

Reisende in Sachen Krisenbekämpfung

Flüchtlinge am Münchner Hauptbahnhof

Flüchtlingskrise

Bund übernimmt pro Flüchtling und Monat 670 Euro

Früher Tod

Raucher entlasten die Gesellschaft finanziell

Manche Firmen sollen teilweise weniger als ein Prozent Steuern auf Gewinne gezahlt haben

"Luxemburg Leaks"

Großkonzerne sparen Milliarden mit Steuerdeals