HOME
Wer haftet, wenn Hunde sich im Streit verletzen?

Rechtslage

Wer haftet, wenn Hunde sich im Streit verletzen?

Dass Hunde sich streiten kommt vor - nur selten verletzt sich einer der Raufbolde dabei. Wenn nach einem Biss allerdings doch mal das Blut fließt, stellt sich für den Halter die Frage: Wer bezahlt die Tierarztkosten? Rechtsanwalt Michael Schäfer kennt die Antwort.

Nutzer an einem Computer

EuGH stärkt Position von Verlagen bei Urheberrechtsverletzungen

Haftung: Eltern haften für Kinder - aber nicht immer

Haftpflicht-Versicherung

Eltern haften für ihre Kinder - aber längst nicht immer

Pflichten als Mieter

Was Sie über das Laubfegen im Herbst wissen sollten

Von Katharina Grimm

668 Millionen Steuergeld versenkt?

Drohne mit beschränkter Haftung

Von Hans-Martin Tillack

Schäuble: Keine höhere Haftung durch direkte Bankenhilfe

Eurokrise

Schäuble bekräftigt Absage an Eurobonds

Tödlicher Unfall durch Erlkönig

Auto Club Europa will Daimler in Haftung nehmen

Affäre um BayernLB

Seehofer prüft Haftung von hochrangigen Parteikollegen

Energiesparreifen

Mit beschränkter Haftung

Managerhaftung

Pleite-Manager sollen zahlen

Formel 1

Hamilton spottet über Räikkönen

Stromkonzerne

Wer Mist baut, muss zahlen

Winterreifen

Mit beschränkter Haftung

EU-Kommission

Mehr Sicherheit für Bankkunden

Internetauktionen

Wenn die Haftungsfalle zuschnappt

Fall Hoyzer

DFB droht Haftung im Wettskandal

Infomatec

BGH prüft Haftung für falsche Pflichtmitteilungen

Internetrecht

Haftung für virenverseuchte E-Mails

Serie Online-Recht

Vorsicht, unsicheres Terrain: Links und Haftungsfragen