HOME
Berliner Sozialgericht: Untermieter statt Sozialhilfe

Statt ergänzender Sozialhilfe

Berliner Sozialgericht schlägt einem Schüler vor, Balkon oder Sofa unterzuvermieten

Ein Schüler, der in Berlin als geduldeter Asylbewerber wohnt, hatte ergänzende Sozialhilfe beantragt. Vom Gericht gibt es eine Absage inklusive Ratschlag: Er solle doch sein Sofa oder seinen Balkon untervermieten, um Geld zu sparen.

NEON Logo
Die Nachfrage nach der Rente mit 63 ist groß

Verfahren vor Sozialgerichten

Rente mit 63 könnte Klagewelle auslösen

Ein Hartz-IV-Empfänger ließ es sich neun Monate gut gehen - auch in Bordells

Gerichtsurteil

Hartz-IV-Empfänger darf Erbschaft im Bordell verprassen

Hartz IV zu unrecht gestrichen

Jobcenter macht teuren Formfehler

Erfolg für Krankenkassen

Gericht weist Klage gegen Gesundheitskarte ab

Urteil zum Regelsatz

Berliner Richter halten Hartz IV für zu niedrig

Hartz IV

Berliner Richter halten Regelsatz für zu niedrig

Gescheiterte Hartz-IV-Gespräche

Im Zweifel entscheiden die Gerichte

Klageflut an den Sozialgerichten

Jede zweite Hartz-IV-Klage ist erfolgreich

Ex-Mitarbeiter klagen gegen Bundestag

Klärungsbedarf

Hartz-IV-Klagen überfluten Berliner Sozialgericht

Sozialgericht in Berlin

Zahl der Hartz-IV-Verfahren weiter gestiegen

Bundessozialgericht

Hartz-IV-Satz für Kinder verfassungswidrig

Sozialgerichte

Hartz IV-Klagewelle bricht alle Rekorde

Hartz IV

Eine halbe Stunde pro Fall

Hartz IV

Abgesoffen

Von Frauke Hunfeld

Experten-Interview

Hartz IV-Prozesse legen Gerichte lahm

Bundessozialgericht

Klagewut gegen Hartz IV ungebrochen

Bundesagentur für Arbeit

Klageflut gegen Hartz-IV-Bescheide

Hartz IV

Behörde muss Klassenfahrt zahlen

Gerichtsentscheid

Kein Kunsthaar von der Kasse

Gerichtsurteil

Praxisgebühr darf eingezogen werden

Sozialgericht

Hartz IV in Teilen verfassungswidrig

Bundessozialgericht

Hartz-Gesetze schaffen neue Arbeit