HOME

Europameisterschaften in Berlin: Deutsche Freistil-Staffel schwimmt zu Gold

Die deutsche Staffel über 4 x 200 Meter Freistil ist Europameister. Schlussschwimmer Paul Biedermann überholte in den letzten Zügen die führenden Russen und sicherte Deutschland den zweiten EM-Titel.

Robin Backhaus hat sich mit seinen Teamkollegen in Berlin den Titel erschwommen

Robin Backhaus hat sich mit seinen Teamkollegen in Berlin den Titel erschwommen

Bei der Europameisterschaft in Berlin ist die deutsche Freistil-Staffel über 4 x 200 Meter zum zweiten deutschen EM-Titel geschwommen. Genau 7:09,00 Minuten brauchten Robin Backhaus, Yannick Lebherz, Clemens Rapp und Paul Biedermann für den Erfolg. Titelverteidiger Deutschland holte damit die insgesamt sechste Medaille der Beckenschwimmer im Velodrom.

Russland wurde Zweiter vor Belgien. Schlussschwimmer Biedermann überholte die bis dahin führenden Russen und sicherte unter dem tosenden Jubel der 5000 Zuschauer den Titel. Zuvor hatte Christian Diener Platz zwei über 200 Meter Rücken belegt.

car/DPA / DPA

Wissenscommunity