HOME

Champions League: Bayern - Liverpool per "Sky Ticket" gucken? Sender bietet heute keine kurzfristige Buchung an

Im Achtefinal-Rückspiel der Champions League kämpft der FC Bayern heute gegen Liverpool ums Weiterkommen. Die mit Spannung erwartete Partie ist auch per "Sky Ticket" zu sehen - sofern Sie den Streaming-Service rechtzeitig bestellen.

Bayern - Liverpool - Champions League - Sky Ticket

Münchens Mats Hummels (l.) und Niklas Süle (hinten) beobachten Sadio Mane von Liverpool beim Fallrückzieher. Das Achtelfinal-Rückspiel der beiden Klubs ist heute auch per "SkyTicket"-Buchung zu sehen - wenn man rechtzeitig bucht.

DPA

Schafft es der FC Bayern als letzter verbliebener Bundesligist ins Viertelfinale der Champions League? Die Ausgangsposition nach dem 0:0 im Hinspiel beim FC Liverpool ist zumindest klar: Gewinnt der deutsche Rekordmeister am Mittwochabend, ist er sicher weiter. Bei einem erneut torlosen Remis ginge es in die Verlängerung, gibt es ein Unentschieden mit Toren, wären die Münchner ausgeschieden. Und auch wenn Jürgen Klopps Engländer siegen, wäre das Kapitel Königsklasse nach Borussia Dortmund und Schalke 04 auch für die Bayern frühzeitig beendet.

Spannung ist also garantiert, wenn es ab 21 Uhr in der Münchner Allianz-Arena zur Sache geht. Wie schon Schalkes 0:7-Demütigung bei Manchester City am Dienstagabend wird die Partie exklusiv bei Sky zu sehen sein. Und dort stellt man sich offensichtlich auf eine besonders große Nachfrage nach Livebildern ein. Zumindest greift der Bezahlsender bei seinem normalerweise auch kurzfristig bestellbaren Streaming-Angebot "Sky Ticket" zu einer ungewöhnlichen Maßnahme.

Bayern - Liverpool: "Sky Ticket" kann nicht kurzfristig gebucht werden

So müssen Fußball-Fans den monatlich kündbaren Service am Mittwochabend bis spätestens 20 Uhr, also eine Stunde vor Anpfiff, gebucht haben - andernfalls gucken sie in die sprichwörtliche Röhre. Da man wie schon im Hinspiel mit einem riesigen Interesse rechne, habe man sich im Sinne der Kunden "dazu entschlossen, die Möglichkeit des Kaufs der Sky Tickets am Spieltag auf den Zeitraum bis 20 Uhr zu begrenzen", wird der Sender unter anderem vom Münchner Nachrichtenportal "tz" zitiert. Demnach soll die frühzeitige und zeitlich begrenzte Registrierung sicherstellen, dass möglichst viele Kundenwünsche bearbeitet werden können.

Sky will mit der Maßnahme offensichtlich auch technischen Problemen wie beim Hinspiel in Liverpool vor drei Wochen vorbeugen. Damals habe man aufgrund des großen Andrangs kurz vor Anpfiff einige Buchungen nicht rechtzeitig bearbeiten und aktivieren können, heißt es.

Abonnenten des Sport Pakets von Sky betrifft die ungewöhnliche Maßnahme indes nicht - sie können sich nach Belieben zum Spiel der Roten und der Reds hinzuschalten.

Quelle: Pressemitteilung Sky / "tz.de"

Twitter-Reaktionen : Löw kickt drei Bayern-Spieler aus der Nationalelf: So reagiert Boateng auf Twitter
mod

Wissenscommunity