VG-Wort Pixel

BVB - Erling Haaland verrät: Das schaue ich mir von Jamie Vardy ab

Erling Haaland Borussia Dortmund Bundesliga 14012022
Erling Haaland Borussia Dortmund Bundesliga 14012022
© Getty Images
Erling Haaland versucht ständig, dazuzulernen und orientiert sich dabei auch an anderen Stürmern. Zum Beispiel an Jamie Vardy, wie er nun verriet.

Borussia Dortmunds Stürmerstar Erling Haaland hat verraten, dass er sich für sein Spiel eine ganz bestimmte Sache bei Jamie Vardy von Leicester City abschaut.

Im Interview mit Sky Sports antwortete Haaland auf die Frage, von welchen Spielern er lerne: "Nehmen wir zum Beispiel das Laufen in den Rücken der Innenverteidiger, wenn die Nummer 10 den Ball hat. Ihr (in England, d. Red.) habt den vielleicht Besten der Welt in dieser Hinsicht, Jamie Vardy."

BVB: Erling Haaland orientierte sich auch viel an van Persie

Der 21-jährige Norweger weiter: "Genau in dieser Sache schaue ich mir viel bei ihm ab. Ich habe schon immer viel Fußball geschaut und tue das immer noch. Wenn wir samstags spielen, sitze ich sonntags zuhause und schaue den ganzen Tag Fußball."

Vardy ist mit seinen 35 Jahren weiterhin ein wichtiger Spieler bei Leicester, das er 2016 mit seinen Toren sensationell zum englischen Meistertitel führte. In der laufenden Saison steht der Engländer derzeit bei neun Treffern in 16 Premier-League-Einsätzen.

Früher habe er indes häufig beim ehemaligen Arsenal- und Manchester-United-Stürmer Robin van Persie ganz genau hingeschaut, führte Haaland aus. "Er war auch Linksfuß. Er erzielte viele Tore und als Linksfuß war es für mich daher klar, dass ich ihm häufig zuschaue."

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker