HOME

Premier-League-Debüt: Özil glänzt mit Arsenal

Erfolgreiches Debüt in England: Arsenal London hat mit Mesut Özil als Spielmacher den nächsten Sieg gefeiert und vorerst die Tabellenspitze erobert.

Mit Rekord-Transfer Mesut Özil in der Startformation hat der FC Arsenal am Samstag sein Auswärtsspiel beim AFC Sunderland mit 3:1 (1:0) gewonnen. In seinem ersten Einsatz in der Premier League bereitete der deutsche Fußball-Nationalspieler den ersten Treffer des Franzosen Olivier Giroud in der 11. Spielminute vor und ebnete so den Weg zum dritten Sieg der Gunners in Serie.

Trainer Arséne Wenger musste auf Özils Landsleute verzichten. Per Mertesacker verpasste die Partie im Stadium of Light aufgrund einer Erkrankung. Lukas Podolski fällt wegen einer Oberschenkelverletzung noch einige Wochen aus. Für die Entscheidung sorgte Arsenals Aaron Ramsey in der 67. und 76. Minute mit einem Doppelschlag. Zwischenzeitlich hatte Craig Gardner mit einem Elfmeter (48.) für Sunderland ausgeglichen.

tis/DPA / DPA

Wissenscommunity