VG-Wort Pixel

Deutschland gegen Spanien Özil-Protest auf der Tribüne: Was es damit auf sich haben könnte

Özil-Protest bei der WM 2022
So protestierte eine Gruppe Katerer während des Deutschland-Spiels
© MB Media Solutions / Imago Images
Während Deutschland auf dem Rasen gegen Spanien spielt, protestierte eine Gruppe von Zuschauern auf der Tribüne mit dem Konterfei von Mesut Özil. 

Die WM in Katar wird immer politischer, das zeigt ein stiller Protest auf der Bühne während des Gruppenspiels von der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien

WM 2022: Özil-Protest auf der Tribüne 

Während sich die beiden Teams auf dem Rasen ein spannendes Duell liefern, formiert sich eine Gruppe Katerer. Ausgestattet mit Bildern und Zeichnungen von Mesut Özil protestieren die Männer und halten sich demonstrativ den Mund zu. Und warum das Ganze? 

Ganz genau kann man das (noch) nicht sagen. Gut möglich, dass die Männer an den Skandal um Mesut Özil von 2018 erinnern wollen. Damals postete Özil vor der Weltmeisterschaft ein Foto von sich und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und schenkte dem umstrittenen Machthaber ein Trikot mit der Aufschrift "Für meinen Präsidenten".

Erdogan-Foto von 2018

Nachdem der ehemalige Nationalspieler wochenlang scharf kritisiert wurde, äußerte er sich mit einem langen Statement und gab seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt. "Mit schwerem Herzen und nach langer Überlegung werde ich wegen der jüngsten Ereignisse nicht mehr für Deutschland auf internationaler Ebene spielen, so lange ich dieses Gefühl von Rassismus und Respektlosigkeit verspüre", sagte er. "Ich bin Deutscher, wenn ich gewinne, und ein Einwanderer, wenn ich verliere", einer der bedeutendsten Sätze in seiner Erklärung. 

Höchstwahrscheinlich wollen die still protestierenden Katarer genau daran erinnern, nachdem die deutsche Nationalmannschaft vor dem ersten Gruppenspiel gegen Japan selbst einen stillen Protest initiiert hatte. Weil sie und andere europäischen Mannschaften nicht mit der "One Love"-Binde auflaufen durften, hielten sie sich beim Mannschaftsfoto vor dem Spiel demonstrativ den Mund zu. Ihr verbietet uns die Meinung – so die dahinter liegende Botschaft. 

Indem sie das Konterfei von Özil in die Luft halten, werfen die Katerer der deutschen Mannschaft möglicherweise Doppelmoral vor. 

+++ Lesen Sie auch +++

"Rassismus-Karte": Sophia Thomalla teilt gegen Mesut Özil aus - und wird dafür hart kritisiert

Mesut Özil lädt Recep Tayyip Erdogan als Ehrengast zu seiner Hochzeit ein

Mehr zum Thema

Newsticker