HOME

Nach Dopingsperre: US-Radprofi Levi Leipheimer tritt zurück

Im Zuge der Ermittlungen gegen Lance Armstrong war Levi Leipheimer wegen Dopings für sechs Monate gesperrt. Danach suchte er vergeblich nach einem Team. Nun gibt der Radfahrer den Profisport auf.

Der 39-jährige US-Radprofi Levi Leipheimer hat seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Das meldete die US-Zeitung "The Press Democrat" nach einem Gespräch mit Leipheimer, der im Zuge der Ermittlungen gegen Lance Armstrong wegen Dopings bis zum 1. März 2013 für sechs Monate gesperrt worden war.

Der ehemalige Kapitän des früheren deutschen Gerolsteiner-Teams und spätere Helfer von Armstrong hatte nach eigenen Aussagen vergeblich versucht, eine neue Mannschaft zu finden. Die belgische Formation Omega-Quickstep hatte ihn im Vorjahr entlassen, nachdem er gestanden hatte, unter anderem auch Blutdoping betrieben zu haben.

ds/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity