VG-Wort Pixel

stern-Umfrage zu Olympia Deutsche für Sommerspiele im eigenen Land


Vierzig Jahre nach München sehnen sich die Deutschen nach Olympischen Sommerspielen in der Heimat. Von den Doping-Kontrolleuren in London sind die Befragten laut dem stern nicht überzeugt.

Die große Mehrheit der Deutschen fände es gut, wenn es 40 Jahre nach den Spielen von München einmal wieder Olympische Sommerspiele in Deutschland gäbe. In einer Umfrage für den stern erklärten 61 Prozent, sie würden begrüßen, wenn sich bald wieder eine deutsche Stadt um die Austragung der Spiele bewerben würde. 32 Prozent lehnen das ab.

Für die am Freitagabend beginnenden Olympischen Spiele in London interessieren sich der Umfrage zufolge 55 Prozent der Bürger – 24 Prozent sind sehr interessiert, 31 Prozent etwas interessiert. 24 Prozent äußerten weniger Interesse, 21 Prozent lassen die Spiele völlig kalt.

Dass auch Doping in London wieder eine Rolle spielen wird, davon sind drei Viertel der Deutschen überzeugt. 74 Prozent glauben, dass einige Athleten mit verbotenen Substanzen im Blut auflaufen werden. 17 Prozent meinen, dass trotz aller Kontrollen sogar viele Sportler gedopt sein werden. Nur 8 Prozent sind sicher, dass es diesmal zu keinen Dopingsünden kommen wird.

Datenbasis: 1001 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger am 18. und 19. Juli 2012, Institut: Forsa.

Matthias Weber print

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker