HOME

Mannschaft: Die deutschen Basketballer im Kurzporträt

Dirk Nowitzki

Der Superstar vom NBA-Club Dallas Mavericks ist eine Klasse für sich. Der 2,13 Meter große Würzburger Überflieger war als Dreh- und Angelpunkt der Erfolgsgarant für den Medaillengewinn. Dennoch kein Mann mit Starallüren, sondern ein vielseitiger Team- Spieler, der sich gut integriert. Bundestrainer Dirk Bauermann zählt den "wertvollsten Spieler" der EM neben Tim Duncan und Shaquille O’Neal zu den drei besten Spielern der Welt.

Pascal Roller

Der nur 1,80 Meter große Spielmacher der Deutsche Bank Skyliners Frankfurt war von Bauermanns Vorgänger Henrik Dettmann förmlich übersehen worden. Bei der EM wuchs der Sohn eines Heidelberger Philosophieprofessors über sich hinaus, schaffte mit viel Spielintelligenz und seinen Präzisionswürfen den internationalen Durchbruch.

Patrick Femerling

Der 2,13 Meter lange Schlaks vom griechischen Spitzenclub Panathinaikos Athen ist der Kapitän des deutschen Nationalteams. Mit 159 Länderspielen ist der 30-jährige Center der erfahrenste deutsche Spieler. Durch eine Knie-Operation gehandicapt, konnte er seine volle Leistung nicht in allen Spielen abrufen, sorgte aber vor allem in der Abwehr für Nowitzkis Entlastung.

Demond Greene

Neben Roller eine der großen Entdeckungen der EM, bei der der künftig für ALBA Berlin auf Korbjagd gehende Ex- Leverkusener sein erstes großes internationalen Turnier mit Erfolg spielte. Neben seiner enormen Sprungkraft imponierte der 1,85 Meter große ehemalige Weitspringer vor allem durch exzellente Abwehrarbeit.

Marko Pesic

Der Sohn des ehemaligen Bundestrainer Svetislav Pesic fand nach durchschnittlichem EM-Beginn den Weg in Bauermanns Startformation. Dort glänzte der in Serbien gebohrene Athlet weniger durch seine früher gefürchteten Drei-Punkte-Würfe, als durch solide Deckungsarbeit.

Mithat Demirel

Neben Roller der zweite "Zauber-Zwerg" unter den deutschen EM-Riesen. Der künftig für den türkischen Spitzenclub Besiktas Istanbul spielende Ex-Berliner wurde von der medizinischen Abteilung nach einer Knie-Operation rechtzeitig spielfähig gemacht. Der 1,80 m große Demirel dankte es mit übersichtlichem Aufbauspiel und wichtigen Distanztreffern.

Denis Wucherer

Der auch von Bauermanns Vorgänger Dettmann ignorierte Routinier, der in der Sommerpause von Leverkusen zum belgischen Club Telindus Ostende wechselte und Vaterfreuden entgegen sieht, war bei seinem Nationalmannschafts-Comeback ein wichtiges Rädchen in Bauermanns Taktik. Im Halbfinale gegen Spanien gelangen dem 1,95 Meter großen Aufbau- und Flügelspieler wichtige Körbe.

Misan Nikagbatse

Vor der EM wegen schwacher Trainingsleistungen aus dem Kader geflogen, dann wegen der Ausfälle der verletzten Ademola Okulaja und Stefano Garris zurückgeholt, nutzte der Sohn eines nigerianischen Vaters und einer finnischen Mutter seine "zweite Chance" (Bauermann) - auch dank seiner Stärken im Verteidigungsspiel.

Sven Schultze

Für Bundestrainer Bauermann ein ganz wichtiger Akteur, der meist dann kam, wenn Superstar Nowitzki eine Verschnaufpause benötigte. Der für Armani Mailand spielende 2,06 Meter große und kompakte Flügelspieler überzeugte mit Drei-Punkte- Würfen und guter Deckungsarbeit.

Stephen Arigbabu

Der idealtypische "Rollenspieler" im Nationalteam, der seinen Part mit der ihm eigenen Zuverlässigkeit solide erfüllte. Der in der nächsten Saison für ALBA Berlin spielende Routinier kam meist dann, wenn Center-Kollege Femerling Kräfte auf der Bank sparen musste.

Robert Garrett

Das im fränkischen Ochsenfurt geborene "Besatzungskind" eines Amerikaners und einer deutschen Mutter erfüllte die ihm von Bauermann zugedachten Aufgaben mit Bravour. In der Bundesliga glänzte das Kraftpaket meist durch hohe Punktzahlen, bei der EM waren seine Abwehrkünste gefragt.

Robert Maras

Mit einer Körpergröße von 2,15 Metern der längste deutsch Spieler. Mit seinem großen Verdrängungspotenzial unter den Körben schuf der zuletzt für den CSF Sevilla spielende Ex-Frankfurter Freiräume für unbedrängt geworfene Nowitzki-Körbe. (Berichtigung: Im ersten Absatz, sechste Zeile wurde berichtigt: Tim Duncan (statt: Jim).)

Wissenscommunity