HOME
Bei einer Sitzung des britischen Unterhauses versagt die Stimme vom Parlamentspräsidenten John Bercow.

Legendärer Unterhaus-Sprecher

John Bercow versagt die Stimme: Wer soll im Brexit-Chaos jetzt zur "Ooorder" rufen?

Im britischen Unterhaus fehlt plötzlich eine der bekanntesten Stimmen: Parlamentspräsident John Bercow ist für seine markanten "Oooorder"-Rufe bekannt. Doch bei einer Sitzung des Unterhauses sorgte er jetzt für Lacher, als seine Stimme mehrfach versagte.

Von Steven Montero

Video

Bercow: Unterhaus tagt am Mittwoch

Nach Urteil in London: Britisches Parlament öffnet am Mittwoch wieder

Boris Johnson

Verband: No Deal wäre "Desaster"

Boris Johnson rennt beim Brexit-Abkommen gegen die Zeit - nächster Stopp: Jean-Claude Juncker

John Bercow sagt Boris Johnson den Kampf an

Britischer Parlamentschef

John Bercow sagt Boris Johnson den Kampf an – was Sie über den "Mr. Speaker" wissen müssen

Boris Johnson

Johnson am Montag zu Gespräch bei Juncker in Luxemburg

John Bercow will Premierminister Boris Johnson notfalls mit zusätzliche Kreativität" an einem No-Deal-Brexit hindern

Brexit-Streit

"Lassen Sie mich das hier unmissverständlich klarstellen": Bercow will Johnson stoppen

John Bercow, "Mr. Speaker", der britische Unterhaussprecher

Britischer Unterhaussprecher tritt zurück

Last Ooooorder: John Bercow, der streitbare Schiedsrichter im Brexit-Endspiel

Boris Johnson guckt während der Parlamentssitzung skeptisch
Pressestimmen

Tumulte im Parlament in London

Boris Johnsons Brexit-Kurs: "Wie ein Auto, das mit hohem Tempo auf eine Mauer zurast"

Britisches Parlament

Britisches Parlament in der Zwangspause

"Schande über euch!": Diese Szenen fassen die Brexit-Gefühle der Briten zusammen

Von Florian Saul
Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, verlässt in einem Auto das britische Parlamentsgebäude.

Britisches Unterhaus

Johnson scheitert erneut mit Plänen für Neuwahl - Gesetz gegen No-Deal-Brexit in Kraft

Während John Bercow spricht, halten einige Parlamentsmitglieder Schilder aus Protest hoch

Brexit-Chaos

"Zum Schweigen gebracht": Unterhaus geht mit Tumulten und Protesten in Zwangspause

Während John Bercow spricht, halten einige Parlamentsmitglieder Schilder aus Protest hoch

Brexit

Speaker John Bercow kündigt Rücktritt an

John Bercow

Britischer Parlamentspräsident Bercow kündigt Rücktritt an

Die britische Regierung hat schon mal ganzseitige Anzeigen geschaltet, um die Bevölkerung auf den Brexit vorzubereiten

Großbritannien

Schicksalswoche: Welche Möglichkeiten haben die Gegner eines harten Brexits jetzt noch?

Ein als Boris Johnson verkleideter Demonstrant trägt symbolisch die britische Demokratie zu Grabe

Großbritannien

So könnte ein No-Deal-Brexit doch noch verhindert werden

Der britische Parlamentssprecher John Bercow

No-Deal-Brexit

Parlamentssprecher Bercow ruft Premierminister Johnson zur Ooooorder

Konservativer Boles legte Vorschlag zu Norwegen-Option vor

Vier Alternativen zum Brexit-Vertrag stehen im Unterhaus zur Abstimmung

Theresa May im Parlament
+++ Ticker +++

Brexit-Abstimmung

Unterhaus lehnt Mays Deal erneut ab – harter Brexit "jetzt ein wahrscheinliches Szenario"

Theresa May - Zeitungen zu ihrem Rücktrittsangebot und den Brexit-Deal

Britisches Parlament

Dritte Brexit-Abstimmung kommt: EU-Deal wird jetzt in Häppchen geteilt

May will dritte Abstimmung über ihren Brexit-Plan

May will am Freitag zum dritten Mal über ihr Brexit-Abkommen abstimmen lassen

Premierministerin Theresa May

May stellt Rücktritt in Aussicht

Erleichtert wirkt Theresa May nach einer Pressekonferenz in Brüssel. Die EU hat Großbritannien einen Brexit-Aufschub gewährt.

Nach Verschiebung auf EU-Gipfel

Geordneter Austritt im Mai oder D-Day im April - die neuen Brexit-Optionen im Überblick

Parlamentspräsident John Bercow

Brexit

Wumms! Parlamentspräsident Bercow verbreitet Schockwellen von London bis Brüssel

Von Michael Streck