HOME

Die Höhle der Löwen: Die Abfluss-Fee: Ein Duftstein gegen Haare und Schimmel im Waschbecken

Die Abfluss-Fee sorgte in "Die Höhle der Löwen" für Aufsehen. Wir haben die Erfindung für ein sauberes Waschbecken schon mal unter die Lupe genommen.

Abfluss-Fee

Die Abfluss-Fee: Mit dem neuartigen Abfluss-Stopfen mischt Sanitär-Installateur und Erfinder Karl-Heinz Bilz die Höhle der Löwen auf.

Sanitärinstallateur und Erfinder Karl-Heinz Bilz präsentierte in der zweiten Folge von "Die Höhle der Löwen" seine "Abfluss-Fee". Der neuartige Abfluss-Stopfen für das Waschbecken beinhaltet einen Duftstein, der sich nach und nach mit dem Wasser ablöst.

Wichtig ist der aber nicht nur für den Geruch, sondern vor allem für die Hygiene: Der Duftstein verhindert, dass sich Fette wie Rasierschaum, Seifenreste oder Kosmetika absetzen und Haare hängenbleiben. Stattdessen zieht der entstehende Film den Schmutz mit sich und verhindert das Schimmel entsteht. Und umweltfreundlich soll der Duftstein auch noch sein. Wir haben schon ein Exemplar in die Finger bekommen und im Bad ausprobiert.

Alle Infos über "Die Höhle der Löwen" und die darin vorgestellten Ideen finden Sie auf unserer Übersichtsseite. 

Dritte Staffel auf Vox: Das sollten Sie über "Die Höhle der Löwen" wissen
bak
Themen in diesem Artikel