Ausfuhr


Artikel zu: Ausfuhr

Stern Logo

Verbotene Ausfuhren in den Iran: Geschäftsmann in U-Haft

Ein am Dienstag festgenommener Unternehmer, der dem Iran Laborausrüstung für dessen Nuklear- und Raketenprogramm beschafft haben soll, kommt in Untersuchungshaft. Inzwischen sei der Haftbefehl in Vollzug gesetzt, sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe am Mittwoch. Der Deutsch-Iraner aus dem Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein war am Vormittag am Bundesgerichtshof (BGH) dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden.