HOME
Bei einem Luftangriff auf ein Internierungslager für Flüchtlinge in Tajoura östlich von Tripolis starben mindestens 53 Menschen

Rüstungsexporte

Luftabwehrsysteme auf Militärtrucks deutscher Hersteller offenbar im Einsatz in Libyen

In Libyen hat die abtrünnige Armee des Warlords Chalifa Haftar offenbar neuerdings Luftabwehrsysteme im Einsatz, die auf Militärtrucks von MAN an die Front rollen. Die Bundesregierung weiß angeblich von nichts.

Von Hans-Martin Tillack
Die amerikanische Ingenieurin Rosemarie Meuer
Exklusiv

Ingenieurin

Eine Whistleblowerin gegen den Rüstungskonzern Rheinmetall

Von Hans-Martin Tillack

Hauptversammlung in Berlin

Proteste gegen Rüstungskonzern Rheinmetall: Mehrere Demonstranten festgenommen

Protest gegen Rheinmetall: Rüstungskonzern wegen Jemen in Kritik

Hauptversammlung in Berlin

Proteste während Rheinmetall-Versammlung – Aktivisten demonstrieren auch im Saal

Ein Werbeplakat von Amazon für Jobs für ehemalige Bundeswehrangehörige

Arbeitsmarkt

Darum rekrutieren Amazon und andere Firmen Bundeswehrsoldaten

Von Rune Weichert
Ein Leclerc-Panzer im Jemen
Exklusiv

Rüstungsexporte

Vertrauliche Protokolle zeigen, wie die Regierung Waffenexporte rechtfertigte

Von Hans-Martin Tillack

Rüstungsindustrie

Panzer, Kanonen, Munition - Das Militärgeschäft bei Rheinmetall brummt

#GermanArms

Wie Soldaten der Emirate mit Technologie aus Deutschland für den Krieg trainieren

Von Hans-Martin Tillack
stern-Exklusiv: Rheinmetall will doch keine Panzer für Erdogan bauen
Exklusiv

Deutscher Rüstungskonzern

Rheinmetall will doch keine Panzer für Erdogan bauen

Von Hans-Martin Tillack
Saudi-Arabien
Exklusiv

Lobbyismus

Politiker sauer auf frühere Lobbyagentur der Saudis in Berlin

Von Hans-Martin Tillack
Recherche von stern und "Report München": Deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gehen indirekt weiter
Exklusiv

Recherche von stern und ARD-Magazin

Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gehen indirekt weiter

Von Hans-Martin Tillack
Ein verletztes Kind liegt im Jemen in einem Krankenhaus nach einem Angriff auf einen Schulbus

Waffen für Saudis und Emirate

Deutsche Waffen an Kriegsparteien im Jemen: Groko streitet über Rüstungsexporte

Von Hans-Martin Tillack
Ein Leopard 2A4 fährt auf einer türkischen Straße in der Nähe der syrischen Grenze

Rüstungsgeschäfte mit Erdoğan

Werden jetzt schon mit deutscher Hilfe türkische Panzer nachgerüstet?

Von Hans-Martin Tillack
Rheinmetall: Beliefert der Rüstungskonzern künftig Aserbaidschan?

Rüstungsexport

Beliefert der Rüstungskonzern Rheinmetall künftig Aserbaidschan – trotz des Waffenembargos?

Von Hans-Martin Tillack
Rheinmetall-Deal mit Aserbaidschan

Rüstungsexport

Rheinmetall bahnt Geschäfte mit Aserbaidschan an

Von Hans-Martin Tillack
Der Leopard galt als bester Panzer seiner Ära - aber die neigt sich nun nun zu einem Ende.
Interview

Nato-Panzer

Nachfolger für den Leopard 2 gesucht: Sterben die großen Panzer aus?

Von Gernot Kramper
Türkischer Präsident Recep Erdogan, Geschäftsmann Ethem Sancak und das schwer gesicherte Gebäude des Rheinmetall-Partners BMC

Mögliches Milliardengeschäft

Rüstungskonzern Rheinmetall kann auf Panzerbau in Türkei hoffen

Von Hans-Martin Tillack
Das Gebäude einer Rheinmetall-Tochter in Italien

Waffenlieferungen an Saudi-Arabien

Staatsanwalt in Rom soll Strafanzeige gegen Rheinmetall-Manager prüfen

Von Hans-Martin Tillack
Rheinmetall-Panzer vom Typ Boxer
stern Exklusiv

Rheinmetall

Der Rüstungskonzern, der Prinz - und ein Zehn-Milliarden-Flop

Von Hans-Martin Tillack
Enver Altayli

Politische Justiz

"Mein Vater ist unschuldig": Dieser 73-Jährige sitzt ohne Anklage in türkischer Haft

Die Türkei stellt ihren Altay Panzer bei der Internationalen Messe der Verteidigungsindustrie vor

Panzer für Erdogan

Wie Rheinmetall mit der Türkei einen Deal einfädelt - eine Chronologie

Von Hans-Martin Tillack
Sigmar Gabriel (l.) 2002 auf einem Werksgelände von Rheinmetall

Fürsprache von höchster Stelle

Wie Rheinmetall die Bundesregierung für Interventionen in Indien einspannen konnte

Von Hans-Martin Tillack
"Welt"-Journalist Deniz Yücel: seit einem Jahr war er ohne Anklage in der Türkei in Haft

"Welt"-Journalist

Deniz Yücel seit einem Jahr in türkischer Haft - wie lange soll das so weitergehen?

Türkischer Präsident Recep Erdogan, Geschäftsmann Ethem Sancak und das schwer gesicherte Gebäude des Rheinmetall-Partners BMC
Stern exklusiv

Rheinmetall

Der deutsche Rüstungskonzern und der Erdogan-Freund

Von Hans-Martin Tillack
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(