HOME

Fahrdienst

Amish Uber Buggy

Glaubensbruder mit Gründergeist

Ein Amischer mit Pferdekutsche ist der ungewöhnlichste "Uber"-Fahrer in den USA

Die Amischen lehnen moderne Technik ab, deswegen müssen sie sich ja nicht jeder Neuerung verweigern. Ein Glaubensbruder ist echter Uber-Fan und gründete deswegen seinen eigenen Fahrdienst.

Uber

Taxi-Konkurrent

Wieso Uber in den USA funktioniert

Taxen und ein Uber-Fahrzeug fahren am Nil in Ägypten entlang

Fahrdienste

Uber und Careem dürfen wieder in Ägypten fahren

Fahrdienstvermittler Uber

Krisengeschüttelter Fahrdienst

Uber fährt 2017 4,5 Milliarden Dollar Verlust ein

Uber-Streit

97.000 Dollar verloren

"Ich bin pleite wegen dir": Nach Streit mit Fahrer rudert Uber-Chef zurück

Uber vermittelt Autofahrten für Privatpersonen

Verlust von 800 Millionen US-Dollar

Uber verliert hunderte Millionen in nur drei Monaten

Dennis Aogo, Fußball-Profi beim FC Schalke 04, sitzt auf der Bank

FC-Schalke-Profi

Darum lässt sich Aogo immer vom Chauffeur zum Training fahren

Norbert Müller, Bundestagsabgeordneter der Linken, soll 60 mal den Fahrdienst für private Zwecke genutzt haben 

Kritik an Linken-Politiker

Ist es als Abgeordneter okay, den Fahrdienst 60 mal zu nutzen?

Uber

Fahrdienstvermittler

Saudi-Arabien kauft sich mit 3,5 Milliarden Dollar bei Uber ein

Das Uber-Logo prangt auf einem Wagen in Santa Monica.

Toyota und VW

Poleposition für das Robotertaxi - Autohersteller investieren in Fahrdienste

Der mittlerweile verurteilte Vergewaltiger nach seiner Festnahme in Neu Dehli

Fahrdienst-Anbieter

Uber-Fahrer in Indien der Vergewaltigung schuldig

Uber darf in New York zunächst ungebremst expandieren

Fahrdienstvermittler in New York

Uber und de Blasio schließen Frieden - vorerst

Uber stellt seine Smartphone-App vorerst ein

Nach heftigen Protesten

Uber stellt Fahrdienst in Frankreich ein

Gerichtsurteil

Fahrdienst Uber deutschlandweit verboten

Uber ist mit seinem Dienst in Frankfurt, Berlin, Hamburg, München und Düsseldorf angetreten

Gerichtsurteil

Fahrdienst Uber deutschlandweit verboten

Der Mitfahrdienst Uber kann in Deutschland bislang in Berlin, München, Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf genutzt werden

Fahrdienst reagiert auf Medienbericht

"Uber stellt Expansion in Deutschland nicht ein"

Uber-Chef Travis Kalanick will den Fahrdienst vorerst in keinen weiteren deutschen Städten anbieten

Umstrittener Fahrdienst

Uber stoppt Expansion in Deutschland

Google plant einen Uber-Konkurrenten

US-Konzern macht Uber Konkurrenz

Kommt bald das Google-Taxi?

Ein Taxifahrer in Philadelphia hat 1000 Dollar Trinkgeld bekommen (Symbolbild)

Taxifahrer im Glück

Tausend Dollar Trinkgeld für eine Zwei-Minuten-Fahrt

Auch China verbannt private Fahrdienste wie Uber landesweit von den Straßen

China verbannt private Uber-Fahrer von den Straßen

Der Widerstand gegen den aggressiv expandierenden Fahrdienst Uber wird europaweit immer stärker

Fahrdienst-Start-up

Gericht verbietet Uber in Spanien

Uber steht in der Kritik, weil sie nicht überprüfen ließ, ob der Fahrer eine strafrechtlich relevante Vergangenheit hat

Zeitungsbericht

Neu-Delhi verbietet Uber nach Vergewaltigung

Nach eigenen Angaben soll der Fahrdienst Uber in Berlin und Hamburg positiv aufgenommen worden sein

Umstrittener Fahrdienstvermittler

Uber startet Taxi-Angebot auch in Düsseldorf

Die Handy-App Uber ist der Taxi-Branche ein Dorn im Auge

Gerichtsurteil zu Taxi-Konkurrent

Uber darf vorerst weiterfahren