HOME
Guillaume Faury im Februar 2019

Guillaume Faury folgt Tom Enders an der Spitze von Airbus

Der Flugzeugbauer Airbus hat den Eintritt in einer neuen Ära eingeläutet. Am Mittwoch sollte der Franzose Guillaume Faury offiziell den Chefposten vom Deutschen Tom Enders übernehmen.

Auslieferung in Toulouse

Letzter A380-Kunde: ANA übernimmt die fliegende Schildkröte

Von Till Bartels
Airbus A380

Airbus verkündet Aus für Riesenflieger A380

Protest in Venezuela
+++ Ticker +++

News des Tages

Mindestens 26 Tote bei Protesten in Venezuela

Airbus-Chef Tom Enders

Airbus-Chef: Bei hartem Brexit drohen "schmerzhafte" Entscheidungen - für Briten

Airbus Gewinn

In Milliardenhöhe

"Alle Ziele übertroffen": Airbus verdreifacht Gewinn

First Class im Riesen-Airbus

So viel Luxus steckt im hundertsten Airbus A380 von Emirates

Von Till Bartels
Tom Enders, der Vorstandschef von Airbus

Tom Enders über das autonome Flugzeug

Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher

Lufthansa-Chef Carsten Spohr und Airbus-Chef Tom Enders
Interview

Zukunft des Fliegens

"Ich erwarte eine Revolution der Luftfahrt"

Schwarz-Gelbe Vorgängerregierung

Rüstungslobby ging "ein und aus"

Von Hans-Martin Tillack

Euro-Hawk-Affäre

De Maizière 2012 über Drohne informiert

Von Hans-Martin Tillack

EADS und BAE gehen nicht zusammen

Rüstungsfusion scheitert am Widerstand Deutschlands

Größter Auftrag der Luftfahrtgeschichte

Airbus drängt auf den US-Markt

Größte Flugzeugbestellung aller Zeiten

Airbus steigt groß ins US-Geschäft ein

Absatz-Kampf gegen Boeing

Airbus fliegt weiter voraus

Einkaufstour bei Airbus

Emirates bestellt 32 weitere A380-Flieger

Tankjet-Deal geplatzt

EU kritisiert US-Regierung scharf

A400M

Poker um Militärtransporter geht in die nächste Runde

Militärtransporter als Milliardengrab?

Airbus fürchtet wegen A400M um Existenz

Airbus-Auslieferung

Flieger mit erstklassigen Liebeslauben

Von Jan Boris Wintzenburg

Airbus-Krise

EADS-Bilanzen im Sinkflug

Airbus-Sanierung

"Betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen"

Airbus

Bundesregierung widerspricht de Villepin

Airbus-Krise

Verwirrung und scharfe Töne