A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Airbags

Wirtschaft
Wirtschaft
Chrysler ruft fast 800 000 Wagen wegen Zündschlössern zurück

Nach General Motors muss auch Chrysler weitere defekte Zündschlösser auswechseln. Der drittgrößte US-Autobauer beordert gut 792 000 ältere Geländewagen seiner Marke Jeep in die Werkstätten.

3er-Reihe
3er-Reihe
BMW ruft 1,6 Millionen Autos zurück

BMW ruft wegen möglicher Fehler in Airbag-Systemen weltweit mehr als 1,6 Millionen Autos zurück. Betroffen sind ältere Fahrzeuge der 3er-Reihe. Es ist nicht der erste Massenrückruf dieser Modellreihe.

Günstige Großraumautos
Günstige Großraumautos
Familien-Chic im Lieferwagen

Wer viel Raum für wenig Geld sucht, ist bei Berlingo und Co richtig. Eigentlich als Nutzfahrzeug konzipiert, stehen die robusten Lademeister heute in vielen Familiengaragen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Autozulieferer ZF erwägt Milliardenzukauf in den USA

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen arbeitet an der wohl größten Übernahme seiner Firmengeschichte.

Wirtschaft
Wirtschaft
Auch eine Million Subaru müssen in die Werkstätten

Die Massenrückrufe in der Autoindustrie reißen nicht ab: Der japanische Konzern Fuji Heavy Industries Ltd muss weltweit 1,18 Millionen Autos seiner Marke Subaru wegen Problemen mit Bremsleitungen in die Werkstätten zurückholen.

Wirtschaft
Wirtschaft
GM ruft Millionen weitere Wagen wegen Zündschlössern zurück

Tödliche Unfälle wegen defekter Zündschlösser führen erneut zu einem Massenrückruf bei General Motors.

Defektes Zündschloss
Defektes Zündschloss
GM ruft erneut Millionen Autos in die Werkstätten

Eine schier unendliche Geschichte für General Motors: Der US-Konzern muss erneut Millionen Autos zurückrufen. Nach dem Airbag machen jetzt wieder defekte Zündschlösser Probleme.

Wirtschaft
Wirtschaft
General Motors startet nächsten Rückruf wegen Airbags

General Motors muss weitere Autos wegen eines Defekts in die Werkstätten holen.

Kaufberatung
Kaufberatung
Die besten Familien-Kombis

Die Deutschen stehen auf Kombis. Nirgendwo sonst sind die Ladekünstler so beliebt. Auch SUVs und Minivans locken, aber die Klassiker unter den Transportwundern punkten mit handfesten Vorteilen.

Ford Edge
Ford Edge
Besser spät als nie!

Lange erwartet, 2015 endlich da: der Ford Edge, neuer Konkurrent für Audi Q5 und BMW X3, kommt im Herbst 2015 nach Europa - nur als Diesel und nur mit vier Zylindern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?