Übrig geblieben

21. Februar 2013, 10:02 Uhr

Audi hat die Elektromodelle R8 e-tron und Audi A2 in letzter Minute gestoppt. Statt der reinen Elektroantriebe setzen die Ingolstädter auf sparsame Plug-in-Hybriden. In Genf feiert der Audi A3 e-tron seine Weltpremiere. 2014 kommt er in den Handel.

In den Laden gehen und einfach einen Plug-in-Hybriden kaufen, ist derzeit kein einfaches Unterfangen. Wer will, kann beim Toyota Prius Plug-in zugreifen oder beim Volvo V60 Diesel-Hybrid. Die Aufpreise sind stattlich, die Nachfrage klein. Auf dem Genfer Salon präsentiert Audi die Serienversion des A3 e-tron. Schon die Systemleistung von 150 kW / 204 PS zeigt, dass das bayrische Kompaktklassemodell nicht als Ökoauto im Markt positioniert werden soll. Audi unterstreicht, dass bei aller Effizienz insbesondere der Fahrspaß im Vordergrund stehen soll. Die 150 kW / 204 PS reichen zusammen mit dem maximalen Drehmoment von 350 Nm für 222 km/h Spitzentempo und einen Spurt 0 auf Tempo 100 in 7,6 Sekunden. Dabei begnügt sich der Golf-Bruder nach der ECE-Norm für Plug-in-Hybriden mit gerade einmal 1,5 Litern Kraftstoff.

Rein elektrisch kann der A3 e-tron bis zu 50 Kilometer fahren und erreicht dabei wenn gewünscht eine Spitzengeschwindigkeit von 130 km/h. Neben dem 1,4 Liter großen Turbobenziner mit vier Zylindern und 110 kW / 150 PS arbeitet in dem Audi ein 75 Kilowatt starker Scheibenelektromotor, der seine Leistung via Sechsgang-Doppelkupplungs-Getriebe an die Vorderachse leitet. Dabei kann der Audi A3 e-tron nur mit seinem Verbrennungsmotor, per Elektroantrieb oder im kombinierten Hybridmodus fahren. Bei starkem Beschleunigen arbeiten beide Triebwerke Hand in Hand. Geht der Fahrer vom Gaspedal, wird die Segelfunktion ohne Motorbremse aktiviert, die den Verbrauch entsprechend minimiert. Der Verkaufsstart für den Audi A3 e-tron soll im Jahre 2014 sein. Der Aufpreis zu einem vergleichbaren Benziner- oder Dieselmodell dürfte ebenso wie bei der spärlichen Konkurrenz zwischen 6.000 und 8.000 Euro betragen; heißt, es geht bei rund 32.000 Euro los.

Audi A3 e-tron
Audi A3 e-tron
Audi A3 e-tron
Audi A3 e-tron
Übrig geblieben
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Genf
Auto
Ratgeber
Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer: Hauptsache Ruhe bewahren Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer Hauptsache Ruhe bewahren
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von dorfdepp: Wofür die 24,95?

 

  von Mehrwisser: Sauna im Garten?

 

  von RenGei02: iPhone 4s beim Zurücksetzen aufgehängt