Premiumkraftstoffe bringen laut ADAC keine Vorteile

3. Juli 2013, 17:04 Uhr

Sie heißen "Ultimate" oder "V-Power": Premiumkraftstoffe, von denen die Mineralölfirmen eine höhere Leistung versprechen. Jetzt hat der ADAC klar gemacht: Die teuren Sorten sind ihr Geld nicht wert.

Premiumkraftstoff, ADAC, Benzin,

Autofahrer sollten laut ADAC von den teuren Premiumkraftstoffen eher die Finger lassen©

Der ADAC bewertet sogenannte Premiumkraftstoffe für Autos kritisch. In Tests des Automobilclubs hätten diese laut Mineralölbranche mit Zusatzstoffen versehenen Kraftstoffe "keine Vorteile" gegenüber herkömmlichen Sorten gezeigt, sagte ADAC-Experte Christian Schäfer dem "NDR". Da diese Kraftstoffe zugleich aber "sehr teuer" seien, könne der Automobilclub Fahrern "eigentlich die Empfehlung nicht gegeben, diese zu tanken".

Alleine bei Dieselkraftstoffen mit Zusatzstoffen sei eine geringe Mehrleistung zwischen drei und fünf Prozent zu verzeichnen gewesen, sagte Schäfer dem "NDR". Grundsätzliches Problem sei, dass nur wenige Fahrzeuge über entsprechende Sensoren verfügten, die hochwertige Kraftstoffe überhaupt erkennen könnten. Sinnvoller für Normal-Autofahrer sei deshalb, die Fahrweise zu verbessern und dadurch den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren.

Mineralölkonzerne versprechen für die sogenannten Premiumkraftstoffe Eigenschaften wie niedrigeren Spritverbrauch, weniger Verbrennungsrückstände oder bessere Laufleistung der Motoren. Der Umsatzanteil der Kraftstoffsorten mit speziellen Zusätzen am gesamten Kraftstoffabsatz gilt als gering.

Zum Thema
Auto
Ratgeber
Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer: Hauptsache Ruhe bewahren Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer Hauptsache Ruhe bewahren
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...