Startseite

Diese Gerichte essen die Deutschen am liebsten

Schweinshaxe, Sauerkraut, Kartoffelknödel? Von wegen. Die Deutschen setzen natürlich auf traditionelle deutsche Gerichte, doch das Leibgericht schlechthin ist ein italienischer Klassiker.

  Spaghetti, Nudeln und Pasta    Von 1000 Befragten isst mehr als ein Drittel am liebsten Pasta. Spaghetti Bolognese liegt dabei ganz weit vorne.

Spaghetti, Nudeln und Pasta

Von 1000 Befragten isst mehr als ein Drittel am liebsten Pasta. Spaghetti Bolognese liegt dabei ganz weit vorne.

Die Deutschen lieben Pasta und bleiben trotz gesundheitlicher Risiken eine Nation der Fleischesser. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa kommen bei vier von fünf Deutschen (83 Prozent) Fleisch und Wurst mehrmals in der Woche auf den Tisch - vor allem bei Männern und stärker in den neuen Ländern. Nur sechs Prozent der Frauen und lediglich ein Prozent der Männer geben an, nie Fleisch oder Wurst zu essen, wie aus dem von Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) vorgelegten "Ernährungsreport 2016" hervorgeht.

  Des Deutschen Leibgericht – Spaghetti. Das behauptet zumindest der "Ernährungsreport 2016"
Ernährungsreport 2016
So isst, kocht und kauft Deutschland ein

Was essen die Deutschen am liebsten? Wird zu Hause selbst gekocht? Essen wir lieber Salat als Schnitzel? Und welchen Einfluss hat die Werbung? Diese und andere Fragen werden im "Ernährungsreport 2016" beantwortet.

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat im Auftrag des Landwirtschaftsministeriums die Deutschen unter anderem nach ihrem Lieblingsessen gefragt. Erbeten wurden Angaben zu drei Gerichten, die man "besonders gerne isst". Die folgende Bilderstrecke gibt einen guten Überblick, was wir Deutschen am liebsten essen.

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools