A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Impfungen

Forscher erklären das Phänomen
Forscher erklären das Phänomen
Darum sind wir im Winter öfter krank

Winterzeit ist Erkältungszeit - und auch andere Krankheiten haben vor allem in der kalten Jahreszeit Hochsaison. Warum das so ist, wollen Forscher nun herausgefunden haben.

Wissen
Wissen
Rotaviren-Impfung trotz Kritik weiter empfohlen

Nach zwei Todesfällen in Frankreich in zeitlichem Zusammenhang mit Rotavirus-Impfungen hält die Ständige Impfkommission (STIKO) in Deutschland an ihrer Empfehlung fest. Die Kommission prüfe die Sicherheitsaspekte in Zusammenarbeit mit dem Paul-Ehrlich-Institut fortlaufend.

Wissen
Wissen
Große Genanalyse: Immunsystem ändert sich mit der Jahreszeit

Das menschliche Immunsystem passt sich wahrscheinlich den Jahreszeiten an. Die Aktivität von fast einem Viertel der Gene verändere sich je nach Saison, berichten Forscher im Fachjournal "Nature Communications".

Gefährliche Tropenkrankheit
Gefährliche Tropenkrankheit
Erster Malaria-Impfstoff verspricht wirksamen Schutz

Es ist der erste Impfstoff, der Wirkung zeigt. "RTS,S" heißt das Mittel, das die Tropenkrankheit Malaria in Afrika eindämmen soll. Doch von einem vollständigen Schutz sind die Forscher weit entfernt.

Welt-Malaria-Tag
Welt-Malaria-Tag
Ebola macht den Kampf gegen Malaria zunichte

In Teilen Westafrikas fokussierte man sich zuletzt auf die Ebola-Bekämpfung. Auf Kosten der Malaria-Vorsorge: 2014 starben über 10.000 Menschen an der Tropenkrankheit. So viele wie an Ebola selbst.

Wissen
Wissen
Wirksamer Malaria-Impfstoff getestet

Ein Schimmer Hoffnung für Millionen Menschen in Afrika: Forscher haben erstmals einen wirksamen Impfstoff gegen Malaria an Menschen getestet. Rund 15 500 Säuglinge und Kleinkinder in sieben afrikanischen Ländern bekamen das Mittel bei einer vierjährigen Feldstudie.

Zu viele Masern-Fälle
Zu viele Masern-Fälle
Gesundheitsminister Gröhe droht mit Impfpflicht

Rund ein halbes Jahr nach dem Masern-Ausbruch in Berlin ist noch immer kein Ende absehbar. Gesundheitsminister Hermann Gröhe droht nun sogar mit Impfzwang - auch, um einer Panikmache entgegenzutreten.

"Hart aber Fair"-Talk
Die fünf Irrtümer der Impfgegner

Impfen sei "keine sichere Maßnahme", um Kinder vor Krankheiten zu schützen, erklärte eine Impfgegnerin bei "Hart aber fair". Hat sie Recht? Wir haben die gängigsten Impfmythen hinterfragt.

Westafrika
Westafrika
Weniger Ebola-Erkrankung, aber Masern-Epidemie droht

Die Ebola-Epidemie scheint überstanden, da droht die nächste Erkrankung: die Masern. Der Immunschutz gegen dieses Virus sei um 75 Prozent zurückgegangen, weil die Impfungen vernachlässigt wurden.

Virologe schlägt Alarm
Virologe schlägt Alarm
"Berliner Masernausbruch ist beängstigend"

Berlin bekommt die Masernwelle nicht in den Griff. Zu viele Menschen sind nicht geimpft. Große Ausbrüche sind aber auch in anderen Regionen Deutschlands möglich, warnt ein Wissenschaftler.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?