A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

WHO

Kinderlähmung
Kinderlähmung
Möglicher Durchbruch im Kampf gegen Polio

Schlucken oder Spritzen - was ist besser im Kampf gegen Polio? Das wurde unter Forschern lang diskutiert. Eine Studie zeigt, dass die Vakzine kombiniert am besten wirken ? und Polio ausrotten könnten.

Panorama
Panorama
Senegal schließt wegen Ebola Grenze zu Guinea

Die Ebola-Epidemie belastet zunehmend die Verkehrsverbindungen in Afrika. Erneut schloss der Senegal seine Grenzen zum Nachbarstaat Guinea, wie das Innenministerium am Abend nach Angaben der senegalesischen Nachrichtenagentur APS mitteilte.

Nachrichten-Ticker
Senegal schließt wegen Ebola Grenzen zu Guinea

Der Senegal hat wegen der Ebola-Epidemie seine Grenzen zu dem stark betroffenen Nachbarstaat Guinea geschlossen.

Ebola
Ebola
Senegal schottet sich ab - neue Fälle im Kongo?

Die Staaten Westafrikas kämpfen verzweifelt gegen das Ebola-Virus. Der Senegal schloss seine Grenzen zu Guinea. Im Kongo starben Menschen an einer bisher unbekannten Fieber-Art mit Ebola-Symptomen.

Wissen
Wissen
Impfstoff-Kombination soll Kinderlähmung besser bekämpfen

Die Kombination von zwei Impfstoffen gegen Kinderlähmung könnte dabei helfen, den Erreger der Krankheit weltweit endgültig auszurotten.

Panorama
Panorama
Immer mehr Ebola-Tote - und kein Ende in Sicht

Die Lage in Westafrikas Ebola-Gebieten hat sich weiter verschärft. Zwei erkrankte US-Helfer sind unterdessen wieder gesund. Drei Wochen nach seiner Heimkehr aus Liberia wurde der Arzt Kent Brantly am Donnerstag aus einem Krankenhaus in Atlanta entlassen.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Liberia setzt Quarantäne mit scharfer Munition durch

Liberias Regierung hat in der Hauptstadt Monrovia den Bezirk West Point abgeriegelt, um die Ebola-Ausbreitung einzudämmen Fliehende Einwohner wurden mit Waffengewalt aufgehalten.

Wissen
Wissen
Forscher: Zehntausende müssten Ebola-Medikamente bekommen

Für eine effektive Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs in Westafrika hätten nach Schätzungen von Epidemie-Forschern bereits bis zu 30 000 Menschen mit wirksamen Medikamenten behandelt oder vorbeugend geimpft werden müssen.

Nachrichten-Ticker
Robben brachten vor Kolumbus Tuberkulose nach Amerika

Seelöwen und Robben könnten die Tuberkulose schon hunderte Jahre vor der Ankunft von Christoph Kolumbus in der Neuen Welt nach Amerika gebracht haben.

Yoga-Guru Iyengar ist tot
Yoga-Guru Iyengar ist tot
"Lebt fröhlich und sterbt erhaben"

Er galt als einer der einflussreichsten Lehrer, die Yoga in den Westen brachten. Selbst im hohen Alter praktizierte er noch täglich. Nun ist B.K.S. Iyengar im Alter von 95 Jahren gestorben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?