Türkischer TV-Spot nach Protesten gestoppt

28. März 2012, 22:50 Uhr

Werben mit einem Massenmörder: Eine türkische Kosmetikfirma setzte bei ihrem TV-Spot für ihr neues Herrenshampoo auf Adolf Hitler. Mehrere Tage war der Clip im Fernsehen zu sehen, bis ihn das Unternehmen nach massiven internationalen Protesten zurückzog. Von Jan Augustiny

2 Bewertungen