A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

NATO

Panorama
Panorama
Zehn Tote bei Absturz auf spanischem Stützpunkt

Ein Nato-Übungsflug endet mit einer Katastrophe: Ein griechisches Kampfflugzeug ist in Spanien auf einen Luftwaffenstützpunkt gestürzt und hat zehn Soldaten in den Tod gerissen.

Nachrichten-Ticker
Mindestens zehn Tote bei Absturz von Kampfjet in Spanien

Beim Absturz eines griechischen Kampfflugzeugs auf einem spanischen Luftwaffenstützpunkt sind zehn Menschen getötet und 13 weitere verletzt worden.

Nachrichten-Ticker
Mindestens zehn Tote bei Absturz von Kampfjet in Spanien

Beim Absturz eines griechischen Kampfflugzeugs auf einem spanischen Luftwaffenstützpunkt sind zehn Menschen getötet und 13 weitere verletzt worden.

Nachrichten-Ticker
Zehn Tote bei Absturz von Kampfflugzeug in Spanien

Beim Absturz eines griechischen Kampfflugzeugs auf einem spanischen Luftwaffenstützpunkt sind zehn Menschen getötet und 13 weitere verletzt worden.

Spanien
Spanien
Mindestens zehn Tote nach Kampfjet-Absturz

Ein Übungsflug ist in einer Katastrophe geendet: Ein Jet stürzte in Spanien auf abgestellte Flugzeuge aus anderen Nato-Ländern. Zehn Menschen starben.

Politik
Politik
Nato-Generalsekretär widerspricht Putin: "Unsinn"

Im Ukraine-Konflikt hat Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg mit klaren Worten Aussagen von Kremlchef Wladimir Putin zurückgewiesen. Es sei unsinnig, von einer Nato-Legion in der Ukraine zu sprechen, betonte Stoltenberg nach einem Botschafter-Treffen in Brüssel.

Der Ton wird schärfer
Der Ton wird schärfer
Putin nennt ukrainische Armee die "Fremdenlegion der Nato"

Weiter ist ungeklärt, wer die Hafenstadt Mariupol mit Raketen beschossen und 30 Menschen getötet hat. Eine Folge des Angriffs ist jedenfalls eine Verschärfung des Tons zwischen Putin und der Nato.

Nachrichten-Ticker
Putin: Ukrainische Armee ist "Fremdenlegion der Nato"

Nach dem Raketenangriff auf die Hafenstadt Mariupol am Asowschen Meer hat sich der Ton im Ukraine-Konflikt erneut verschärft.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Kiew will Separatisten in Den Haag anklagen

Wer für den Angriff auf Mariupol verantwortlich ist, steht noch nicht fest. Die Regierung in Kiew will aber schon die Separatisten wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verklagen.

Politik
Politik
Konflikt in Ostukraine eskaliert mit 30 Toten in Mariupol

Die Gewalt im Osten der Ukraine verschärft sich mit Raketenangriffen auf die strategisch wichtige Hafenstadt Mariupol. Dutzende Zivilisten sterben. Ist die diplomatische Konfliktlösung gescheitert?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?