A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesanwaltschaft

Nachrichten-Ticker
Beate Zschäpe muss ihre drei Verteidiger behalten

Beate Zschäpe muss sich weiter von ihren drei Pflichtverteidigern vertreten lassen.

Nachrichten-Ticker
Beate Zschäpe muss ihre drei Verteidiger behalten

Beate Zschäpe muss sich weiter von ihren drei Pflichtverteidigern vertreten lassen.

Politik
Politik
Zschäpe muss Anwälte gegen ihren Willen behalten

Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, muss ihre drei bisherigen Anwälte gegen ihren Willen behalten.

NSU-Prozess
NSU-Prozess
Zschäpe muss ihre Verteidiger behalten

Einen Vertrauensverlust in ihre Anwälte hat Beate Zschäpe beklagt. Eine Begründung bleibt die Hauptangeklagte im NSU-Prozess schuldig. Laut Medienberichten wird sie keine neuen Verteidiger bekommen.

Politik
Politik
"FAZ": Zschäpe muss alle drei Verteidiger behalten

Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, wird nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" ihre bisherigen drei Pflichtverteidiger behalten müssen.

Nachrichten-Ticker
Bundesregierung arbeitet offenbar an Spionageabwehrplan

Das Bundesinnenministerium bereitet offenbar umfassende Schritte zur besseren Spionageabwehr und IT-Sicherheit wichtiger Ministerien vor.

Politik
Politik
Bericht: Mutmaßlicher BND-Spion verriet Konzept zur Spionageabwehr

Der als mutmaßlicher US-Spion festgenommene BND-Mitarbeiter soll ein geheimes Konzept zur Spionageabwehr verraten haben. Der Bundesnachrichtendienst habe im vergangenen Jahr an solchen Plänen gearbeitet, berichten "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR.

Spionageverdacht
Spionageverdacht
BND-Mitarbeiter verriet offenbar Abwehr-Konzept

Medienberichten zufolge hat der im Juli festgenommene BND-Mitarbeiter ein geheimes Konzept zur deutschen Spionageabwehr an die USA und Russland weitergegeben.

Politik
Politik
NSU-Prozess: Zschäpe begründet Zerwürfnis mit Anwälten

Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, hat die vom Oberlandesgericht München geforderte Begründung für ihren Wunsch nach einem Wechsel ihrer Pflichtverteidiger abgegeben.

Nachrichten-Ticker
BND-Mitarbeiter verriet offenbar Spionageabwehr-Konzept

Der Anfang Juli unter Spionageverdacht festgenommene Mitarbeiter des Bundesnachrichtendiensts (BND) hat offenbar ein geheimes Konzept zur deutschen Spionageabwehr an die USA und Russland gegeben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?