Istanbul - Weltstadt am Wasser

13. Oktober 2012, 09:55 Uhr

Die Traumlage am Bosporus ist einzigartig: Istanbuls Meerenge weitet den Blick und verleiht der türkischen Metropole ihre glänzendsten Seiten - eine Liebeserklärung in Bildern.

Urbane Schlagader
Das Goldene Horn, eine Ausbuchtung des Bosporus, trennt zwei Welten: das moderne Viertel Beyoğlu im Hintergrund und das alte Istanbul, aus dem ein Minarett der Süleymaniye-Moschee
ragt. Die Galatabrücke verbindet sie.
©