A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Afrika

Politik
Politik
Mehrere tausend Teilnehmer bei Ostermärschen in Deutschland

Die Ostermärsche wirken auch dieses Jahr nicht gerade beeindruckend - trotz neuer Kriegsgefahr angesichts der Ukraine-Krise. Einige tausend Friedensbewegte kommen aber doch zu Demos und Kundgebungen zusammen. Die Veranstalter hoffen, dass es bis Ostermontag noch mehr werden.

Weltweite Militärausgaben
Weltweite Militärausgaben
China und Russland rüsten auf

Während die USA weniger Geld für militärische Zwecke ausgeben, sind diese Aufwendungen im vergangenen Jahr in vielen Ländern der Welt gestiegen. Vor allem China, Russland und Saudi-Arabien rüsten auf.

Wirtschaft
Wirtschaft
Eon und HSH Nordbank ziehen such aus Wüstenprojekt zurück

Das Wüstenstrom-Projekt Desertec verliert zwei weitere Gesellschafter: Deutschlands größter Energiekonzern Eon will sich aus dem Gesellschafterkreis der Industrieinitiative Dii zurückziehen, die HSH Nordbank hat sich bereits zum Jahreswechsel verabschiedet.

10 Jahre Brangelina
10 Jahre Brangelina
Hollywoods Vorzeigepaar feiert Jubiläum

Vor zehn Jahren verliebten sich Brad Pitt und Angelina Jolie am Filmset. Aus einer heimlichen Affäre entwickelte sich die schönste Liebesgeschichte Hollywoods. Ein Rückblick in Bildern.

Politik
Politik
Tausende Flüchtlinge vor Italiens Küsten gerettet

Tausende Flüchtlinge sind innerhalb von nur 48 Stunden von der italienischen Marine und von Handelsschiffen im Mittelmeer an Bord genommen worden.

Sizilien
Sizilien
Küstenwache rettet 4000 Flüchtlinge in zwei Tagen

Der Flüchtlingsstrom nach Europa reißt nicht ab: Italienische Boote mussten binnen zwei Tagen rund 4000 Einwanderer aus dem Mittelmeer retten. Politiker fordern Hilfe.

Nachrichten-Ticker
WHO schlägt wegen Ebola-Epidemie in Westafrika Alarm

Wegen der Ebola-Epidemie im westafrikanischen Guinea schlägt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Alarm.

Nachrichten-Ticker
C&A warnt vor Lieferengpässen bei Biobaumwolle

Das Mode-Einzelhandelsunternehmen C&A möchte in ein paar Jahren gerne seine gesamte Baumwoll-Kollektion aus nachhaltig angebauter Baumwolle anbieten - fürchtet aber Engpässe bei der Beschaffung.

Die Geschichte hinter dem Hotel Ruanda
Die Geschichte hinter dem Hotel Ruanda
Kein Platz für Helden

Hutu gegen Tutsi: Zwanzig Jahre nach dem Völkermord wird der Plot noch einmal neu aufgerollt. Für die einen ist Hotelmanager Paul Rusesabagina ein Held, für die anderen ein skrupelloser Geschäftsmann.

Politik
Politik
20 Jahre nach dem Völkermord: Ruanda trauert um seine Opfer

Die schrecklichen Bilder aus Ruanda sind unvergessen. Vor zwei Jahrzehnten metzelten extremistische Hutus in einem Blutrausch Hunderttausende Tutsis nieder. Das Land trauert bis heute.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Afrika auf Wikipedia

Der Kontinent Afrika hat eine Fläche von 30,3 Millionen km² (22 % der gesamten Landfläche der Erde) und wird von etwa einer Milliarde Menschen (Stand 2009) bewohnt. In Afrika leben viele, sehr heterogene Völker, nach europäischem Maßstab sind die meisten Menschen sehr arm. In der Weltwirtschaft spielen die größten Teile Afrikas keine Rolle.

mehr auf wikipedia.org