A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Flughafen Ben Gurion

John Kerry auf Nahost-Reise
John Kerry auf Nahost-Reise
Der Durchbruch bleibt aus

John Kerrys Vermittlungsversuche im Nahen Osten waren nur mäßig erfolgreich. Doch der Außenminister ist optimistisch und sieht Verhandlungen zwischen Israel und Palästina in nicht allzu großer Ferne.

Nach Entschuldigung bei Obama-Besuch
Nach Entschuldigung bei Obama-Besuch
Türkei und Israel auf Entspannungskurs

Israels Präsident Netanjahu entschuldigte sich bei der Türkei für den tödlichen "Marmara"-Einsatz. Das Verhältnis habe sich dadurch so entspannt, dass Erdogan eine Reise in den Gazastreifen ankündigt.

Entschuldigung von Netanjahu
Entschuldigung von Netanjahu
Neustart für das Verhältnis zwischen Türkei und Israel

Knapp zwei Jahre nach der blutigen Erstürmung der türkischen Seefähre "Mavi Marmara" hat sich Israel für den Tod von neun Türken entschuldigt. Nun sollen die Beziehungen wieder normalisiert werden.

Nachrichten-Ticker
Obama sichert Israel "ewiges Bündnis" zu

Bei seinem ersten Besuch als US-Präsident in Israel hat Barack Obama die uneingeschränkte Solidarität der USA mit dem jüdischen Staat bekräftigt.

Nachrichten-Ticker
Obama sichert Israel "ewiges Bündnis" zu

Bei seinem ersten Besuch als US-Präsident in Israel hat Barack Obama die uneingeschränkte Solidarität der USA mit dem jüdischen Staat bekräftigt.

Nachrichten-Ticker
Obama zu viertägiger Nahost-Reise aufgebrochen

US-Präsident Barack Obama ist zu einer viertägigen Nahost-Reise aufgebrochen.

Nachrichten-Ticker
Leichen von in Bulgarien getöteten Israelis in Tel Aviv

Die Leichen von fünf bei einem Selbstmordanschlag in Bulgarien getöteten Israelis sind in der Nacht in Tel Aviv eingetroffen.

Nachrichten-Ticker
Leichen von in Bulgarien getöteten Israelis in Tel Aviv eingetroffen

Die Leichen von fünf bei einem Selbstmordanschlag in Bulgarien getöteten Israelis sind in der Nacht zum Freitag in Tel Aviv eingetroffen.

Nachrichten-Ticker
Vier Festnahmen in Tel Aviv wegen Aktion "Willkommen in Palästina"

Die israelische Polizei hat auf dem Flughafen in Tel Aviv am Sonntag vier pro-palästinensische Aktivisten festgenommen.

Festnahmen in Israel
Etwa 120 Demonstranten in Abschiebehaft

Nach ihrer Festnahme befinden sich mehr als hundert pro-palästinensische Aktivisten in israelischer Abschiebehaft. Unter ihnen sind laut Angabe des Auswärtigen Amtes noch 13 Deutsche.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Flughafen Ben Gurion auf Wikipedia

Der Ben-Gurion-Flughafen (נמל התעופה בן־גוריון‎, nemal ha-te‘ufa Ben-Gurjon, arab. : مطار بن غوريون الدولي, maṭār Bin Ġuryon ad-duwalī, öffentlich benannt als נתב״ג - Natbag ist Israels wichtigster und größter Flughafen und der einzige des Landes mit internationalem Linienverkehr. Gelegentlich wird auch die Bezeichnung "Flughafen Tel Aviv" verwendet. Der Ben-Gurion-Flughafen ist der Heimatflughafen der israelischen Fluggesellschaft El Al. Benannt wurde der Flughafen im Jahr 1975 nach dem ...

mehr auf wikipedia.org