Kolumne "Kopfwelten": Übung macht den Lügner
Kolumne "Kopfwelten" Übung macht den Lügner

Uns macht so schnell keiner ein X für ein U vor, glauben wir gern. Doch nach einem Blick in die Forschung sollten alle Alarmglocken läuten. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten" zur Sterbehilfe: Der Tod und das Geld
Kolumne "Kopfwelten" zur Sterbehilfe Der Tod und das Geld

Im Bundesministerium der Justiz wird geplant, kommerzielle Sterbehilfe per Gesetz zu verbieten. Doch was spricht eigentlich gegen professionelle Hilfe? Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten" zum Organspendeskandal: Halbgötterdämmerung
Kolumne "Kopfwelten" zum Organspendeskandal Halbgötterdämmerung

Auch Ärzte sind nicht vor Missverhalten gefeit, das zeigt der Göttinger Organspendeskandal. Und doch erwarten wir von ihnen mehr als Medizin: Hoffnung, Erlösung vielleicht. Zeit für eine Entzauberung. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten": Vernetzt heißt nicht gleich besser
Kolumne "Kopfwelten" Vernetzt heißt nicht gleich besser

In der virtuellen Verbundenheit suchen viele - und nicht nur die Piraten - ihr Heil, persönlich und möglichst auch gleich für unseren Planeten. Doch diese Hoffnung trügt. Von Frank Ochmann mehr...

"Kopfwelten" zum Erfolg der Piraten: R-E-S-P-E-K-T
"Kopfwelten" zum Erfolg der Piraten R-E-S-P-E-K-T

FDP-General Döring spricht von der "Tyrannei der Masse" und entlarvt die Arroganz der Etablierten. Den Liberalen geht genau das ab, was die Piraten so erfolgreich macht: Respekt vor dem Wähler. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten" zu Joachim Gauck: Eine schlechte Wahl für Bellevue
Kolumne "Kopfwelten" zu Joachim Gauck Eine schlechte Wahl für Bellevue

Joachim Gauck soll neuer Bundespräsident werden. Viele feiern das, dabei ist es keine gute Wahl. Warum ein Pastor nicht das höchste Staatsamt bekleiden sollte. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten" zur Affäre Wulff: Wenn einem nichts peinlich ist
Kolumne "Kopfwelten" zur Affäre Wulff Wenn einem nichts peinlich ist

Nie ist es einem Bundespräsidenten so wenig peinlich gewesen, Mittelpunkt einer ehrenrührigen Debatte zu sein wie Christian Wulff. Dabei wäre glaubwürdige Reue sein einziger Ausweg aus dem Dilemma. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten": Europa ist weder Bank noch Museum
Kolumne "Kopfwelten" Europa ist weder Bank noch Museum

Unser Kontinent ist für viele nur noch ein Ärgernis. Doch auf seinem Boden und tief verwurzelt in seiner Geschichte haben wir Denken und Sprechen gelernt. Auch ungeliebt bleibt Europa unsere Heimat. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten": Ungleich - unfair - unruhig
Kolumne "Kopfwelten" Ungleich - unfair - unruhig

Bis ins Kleinkindalter hinein lässt sich unsere Abneigung gegen ungleiche Verhältnisse zurückverfolgen. Werden die Grenzen der Fairness zu weit überschritten, folgt auf die Abneigung Aggression. Von Frank Ochmann mehr...

Gaucks Kritik an "Occupy"-Demos: Wer Gerechtigkeit sucht, ist nicht "albern"
Gaucks Kritik an "Occupy"-Demos Wer Gerechtigkeit sucht, ist nicht "albern"

Die weltweite Bewegung gegen einen "Raubtier-Kapitalismus" stellt die Systemfrage. In der politischen Kaste nehmen das aber noch nicht alle ernst. Ein Kommentar von Frank Ochmann mehr...

Kopfwelten zur Eurokrise: Hoffnungsvoll dem Abgrund entgegen
Kopfwelten zur Eurokrise Hoffnungsvoll dem Abgrund entgegen

Während Europa eine weitere schwere Finanzkrise abzuwenden versucht, haben Forscher herausgefunden, warum es dazu überhaupt hat kommen können: Unser Bild von der Zukunft ist von Natur aus schief. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten" zum Thema Erziehung: Wie sag ich's meinem Kinde?
Kolumne "Kopfwelten" zum Thema Erziehung Wie sag ich's meinem Kinde?

Die Frage, welcher Erziehungsstil richtig ist, lässt Elternherzen schneller schlagen. Die Forschung kann helfen. Zum Beispiel mit dem Tipp: Rechnen Sie nicht zu früh mit der Vernunft der Sprösslinge. Von Frank Ochmann mehr...

Kopfwelten: Endgültige Empörung
Kopfwelten Endgültige Empörung

Dominique Strauss-Kahn ist frei - kein Prozess und keine Anklage drohen ihm. Sein Ruf ist trotzdem ruiniert, denn Moralpsychologen wissen: Wir ordnen Menschen in Schubladen ein, aus denen sie nur schwer wieder rauskommen. Von Frank Ochmann mehr...

Kopfwelten: Gefühle sind nicht gerecht
Kopfwelten Gefühle sind nicht gerecht

Darf ein Kindsmörder wie Magnus Gäfgen Gerechtigkeit beanspruchen? Darf ein Massenmörder wie Anders Breivik auf mehr als einen "kurzen Prozess" hoffen? Es sind solche Fälle, an denen sich zeigt, was unser Recht wert ist. Von Frank Ochmann mehr...

"Kopfwelten" zu den Anschlägen in Norwegen: Gefangen im Hass
"Kopfwelten" zu den Anschlägen in Norwegen Gefangen im Hass

Reflexartig wird der Täter des Massakers in Norwegen als Teufel und Irrer dämonisiert. Doch die Anschläge sollten uns lehren: Menschen können rational handeln - und dennoch abscheulich. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten": Emotion pur - Einsicht null
Kolumne "Kopfwelten" Emotion pur - Einsicht null

Gefühle sind der Antrieb des Lebens. Doch wer gerührt ist, hat nicht auch schon verstanden. Maßlose Gefühligkeit ist darum nicht nur geschmacklos, sondern sogar gefährlich. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten": Profi oder Arschloch?
Kolumne "Kopfwelten" Profi oder Arschloch?

Lass als Profi immer eine Distanz zwischen deinem wahren Selbst und deiner Rolle, raten Karriereplaner der künftigen Elite. Doch von solch unerträglichen Führungskräften gibt es schon viel zu viele! Ein Plädoyer für die Authentizität. Von Frank Ochmann mehr...

Kolumne "Kopfwelten": Ein Ort und eine Seele
Kolumne "Kopfwelten" Ein Ort und eine Seele

Zieht es Sie zum Urlaub Jahr für Jahr in dieselben Gefilde? Schrecklich spießig, mögen Spötter meinen. Geben Sie nichts drauf! Wissenschaftlich ist erwiesen: Sie tun Gutes für Ihre Seele. Von Frank Ochmann mehr...

Kopfwelten zur Affäre Strauss-Kahn: Macht kennt keine Regeln
Kopfwelten zur Affäre Strauss-Kahn Macht kennt keine Regeln

Bei der Affäre um den IWF-Chef geht es nur auf den ersten Blick um Sex. Dahinter steht die Frage, was mächtige Menschen sich herausnehmen dürfen. Von Frank Ochmann mehr...

Kopfwelten: Wenn sich Armut im Kopf festsetzt
Kopfwelten Wenn sich Armut im Kopf festsetzt

Die Nachricht klang gut: In Deutschland leben weniger Kinder in Armut als bislang angenommen. Ein Grund, sich zu freuen? Nein. Jedes arme Kind ist eines zuviel. Denn Spuren des Sozialstatus lassen sich bis tief ins Hirn verfolgen. Von Frank Ochmann mehr...

Kopfwelten

stern-Redakteur Frank Ochmann berichtet über Aktuelles aus Hirnforschung und Psychologie und kommentiert Denk- oder auch Fragwürdiges.

WEITERE ARTIKEL DER KOLUMNE
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
"Naturwunder Erde"
Markus Mauthe bereist die Welt Markus Mauthe bereist die Welt Zwei Jahre, vier Lebensräume, 17 Reiseziele: In einem einzigartigen Langzeitprojekt bereist ein Fotograf die Welt. Zu den Fotostrecken
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von harun: Mein Hund hat Angst vor der Fahrt

 

  von Gast: darf ich den feuermelder drücken bei einer schlägerei im zug

 

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...