HOME
Warnschild soll Falschfahrer auf ihren Fehler aufmerksam machen

Geisterfahrt auf A3

Betrunkener fährt 45 Kilometer in die falsche Richtung

Mehrfach versuchte man ihn zu stoppen, doch der 20-Jährige reagierte einfach nicht: In Nordrhein-Westfalen hat ein betrunkener Geisterfahrer die Autobahnpolizei der A3 am Freitagmorgen in Atem gehalten.

Nachdem er ein parkendes Auto gerammt hatte, ließen die Polizisten den 22-Jährigen pusten. Das Ergebnis war rekordverdächtig: 4,6 Promille.

Alkoholfahrt in Neuwied

Polizei stoppt jungen Mann mit 4,6 Promille

Entführtes Baby

Kleinkind wird in Rheinland-Pfalz wiedergefunden

Aktionen gegen Bandidos

NRW verbietet Aachener Filiale der Rockergruppe

Feuerwehrfest in Neuwied

15 Verletzte nach Traktorunfall

Rot-grün in Rheinland-Pfalz

Parteitage stimmen für Koalition

Überhangmandate

Wie die SPD ihre Chancen verschenkte

SPD-Krise

Eene meene Beck, und ihr seid weg

Fastnacht

Narren mobilisieren letzte Kräfte

Vogelgrippe

Tote Zugvögel in Deutschland entdeckt

Nachwahl

In Dresden kursieren falsche Wahlabsagen

KW 35/2005

Warum schicken Millionen Handynutzer SMS-Nachrichten (160 Zeichen), anstatt für das gleiche Geld eine volle Minute (ca. 200 Worte) zu telefonieren? (Oezcan Demirtas, Krefeld)

Wahlkampf

Schröder meckert über Merkel-Team

Expertenrat

Sie fragen, wir antworten

KW 52/2004 - KW 01/2005

Wieso zählt das Ypsilon nicht zu den Vokalen? (Svenja Reidys, Dortmund)

Porsche

Sportwagen und andere Exoten

Peugeot

Platz 10 mit 1 145 535 Fahrzeugen

Toyota

Platz 9 mit 1 155 222 Fahrzeugen

Fiat

Platz 8 mit 1 331 040 Fahrzeugen

Renault

Platz 7 mit 2 392 735 Fahrzeugen

Audi

Platz 6 mit 2 768 133 Fahrzeugen

BMW

Platz 5 mit 2 775 982 Fahrzeugen

Mercedes

Platz 4 mit 3 991 516 Fahrzeugen

Ford

Platz 3 mit 4 191 593 Fahrzeugen

Wissenscommunity