HOME

Ausweitung der Lebenszeit

Können Menschen unsterblich werden? Vom Kampf der Wissenschaft gegen den Tod

Wir haben gelernt, das Feuer zu beherrschen, die Pocken besiegt, das Atom gespalten. Sind zum Mond geflogen. Nur der Tod will nicht weichen. Weltweit arbeiten Wissenschaftler daran, unsere Lebenszeit maximal auszuweiten oder gleich kompletten Ersatz für den anfälligen Körper zu finden.

Von Mathias Schneider
Hörbuch-Tipps

"Star Wars", "1984" und Co.

Weltraum-Dramen und Zukunftsvisionen: die fünf spannendsten Science-Fiction-Klassiker

NEON Logo
«Tim und Struppi»

Auf ins All

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Donald Trump Anfang Juni bei seinem Staatsbesuch in London
+++ Trump-Ticker +++

Neue Attacke auf Sadiq Khan

Trump: "London braucht so schnell wie möglich einen neuen Bürgermeister"

Mondlandung von «Apollo 11»

Knapp 50 Jahre später

Mondlandung: War «großer Schritt für die Menschheit» echt?

Nasa öffnet ISS ab 2020 für Weltraumtouristen

Weltraumstation ISS

Weltraumtourismus-Ankündigung: Trump schießt gegen Nasa

Alexander Gerst

Raumfahrt-Show in Erfurt

Alexander Gerst über der Sinn einer Mondmission

Alexander Gerst

Weltraum-Leidenschaft

Alexander Gerst: Als Kind war meine Stimme auf dem Mond

Hefepilze

Bildung von B12

Forscher suchen Vitaminquelle für Raumfahrer

Lander auf dem Mond

Bis 2024 erste Frau auf Mond

Nasa erteilt drei Aufträge für unbemannte Mond-Lander

Nasa beauftragt Bau von unbemannten Mond-Landern

Mondlandung von «Apollo 11»

21. Juli 1969

Astronaut Duke: Verschwörungstheorien zu Mondlandung absurd

Charles Duke

Mondlandung 1969

Astronaut Duke: «Spannung im Kontrollzentrum war enorm»

Wer Haare wie Supermodel Doutzen Kroes möchte, sollte sich nach dem Mondkalender richten

Mondkalender

Die besten Tage für einen Termin beim Friseur

Fußabdruck

Politischer Sieg über Moskau

Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

Nasa gibt Antriebsmodul für Mond-Raumschiff in Auftrag

Weltraummedizinerin Bergita Ganse
Interview

Raumfahrt-Medizin

Kleine Herzen, kleinere Hirne: Was wir für einen Aufenthalt im All in Kauf nehmen müssen

Luft-und Raumfahrttechnik

Technologien der Zukunft

Deutsche Industrie fordert mehr Geld für Raumfahrt

Kathrin Ackermann

50 Jahre Mondlandung

Kathrin Ackermann will nicht auf den Mond

Gaffer, Shukrije Kinolli und ihr Mann

Unfall in Hagen

Hunderte gaffen, als ihr Baby stirbt: "Ich kriege diese Leute nicht mehr aus dem Kopf"

Von Dominik Stawski
Jeff Bezos zeigte bei dem Event das erste Mal den Mondlander Blue Moon

Amazon-Chef

Bezos' Raumfahrt-Träume: "Wir müssen wieder zum Mond - diesmal um zu bleiben"

Von Malte Mansholt

Model "Blue Moon"

Mit dieser Raumfähre will Amazon zum Mond

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5

Hintergrund: Goodyears Eagle 1-Serie

Runde Leistung

Israels Raumsonde "Beresheet" mit der Mondlandefähre bei der Pressevorführung bei Tel Aviv

Hoffnungen enttäuscht

Israelische Raumsonde zerbricht bei Landung auf dem Mond