VG-Wort Pixel

Wii U wird soziale Netzwerke integrieren Wii U wahrscheinlich nicht mit DVD oder Blu-ray kompatibel


Anscheinend hat sich Nintendo entschieden, die neue Wii U mit einem Laufwerk auszustatten, dass nicht kompatibel mit DVD oder Blu-ray ist.

Anscheinend hat sich Nintendo entschieden, die neue Wii U mit einem Laufwerk auszustatten, dass nicht kompatibel mit DVD oder Blu-ray ist.

Nintendos Geschäftsführer Satoru Iwata hatte dies in einem Investorengespräch offenbart.

Wenn man bedenkt, dass die DVD-und-Blu-ray-Kompatibilität ein großer Vorzug der PlayStation 3 ist, scheint diese Entscheidung mehr als fragwürdig. Viele Anwender nutzen PS3 als generelles Home-Entertainment-System und verzichten stattdessen auf die zusätzliche Anschaffung eines DVD-/Blu-ray-Players. Nintendo plant, die Konsole mit einem eigenen Format auszustatten.

Iwata dazu: "Unserer Meinung nach haben genügend User bereits ein Gerät das in der Lage ist, DVD und Blu-ray abzuspielen. Die Kosten, die uns durch die Patente entstehen würden, um die Wii U mit dieser Funktionalität auszustatten, wären deshalb nicht gerechtfertigt."

Es wurde außerdem hervorgehoben, dass Wii U mit sozialen Netzwerken verbunden wird.

Iwata weiter: "Wir haben festgestellt, dass soziale Netzwerke wie Facebook etc. bereits in so viele Bereiche einfließen, dass es für uns unmöglich ist, uns nicht in irgendeiner Weise mit sozialen Netzwerk-Diensten zu verbinden. Im Gegenteil: Wir befinden uns in einer Ära, in der es immer wichtiger wird, "Social Graph" auch für Videogame-Plattformen zu nutzen."

Mit welchen Spezifikationen und Anwendungen Nintendo Wii U auf den Markt kommen wird, ist trotz der bereits erfolgten Präsentation auf der E3 2011 immer noch unklar.

TR Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker