HOME

Google-TV-Geräte von Samsung: Samsung und Google gehen Smart-TV-Kooperation ein

Samsung befindet sich momentan in Verhandlungen mit Google, um eine Reihe Google-TV-fähiger Fernsehgeräte zu produzieren.

Samsung befindet sich momentan in Verhandlungen mit Google, um eine Reihe Google-TV-fähiger Fernsehgeräte zu produzieren.

Der Vorsitzende des digitalen Mediabusiness von Samsung, Boo-Keun Yoon, sagte gegenüber Journalisten, dass sich die Gespräche zwischen Google und Samsung in der letzten Phase befinden.

Leider wurde nicht bekannt gegeben, ob erste Modelle auf der kommenden CES 2012 präsentiert werden, aber unwahrscheinlich ist es nicht.

In letzter Zeit häuften sich die Gerüchte um Google-TV-fähige Geräte. So berichtete der Business-Nachrichtendienst "Bloomberg" vergangene Woche, dass LG ein Google-TV-Gerät auf der CES 2012 vorstellen könnte. Allerdings handelte es sich um anonyme Quellen und keine Vorsitzenden von LG wie im Falle von Samsung.

Google TV konnte bisher nicht die gewünschten Resultate erzielen, die sich das sonst so erfolgsverwöhnte Unternehmen gewünscht hätte. Logitech geht sogar so weit und bezeichnet seine Google-TV-Box als "großen Fehler", nachdem die Verkäufe hinter den Erwartungen zurückblieben.

Aber der Smart-TV-Markt ist vielleicht einfach noch nicht reif und 2012 könnte das Jahr des Durchbruchs für die internetfähigen TV-Geräte sein. Samsungs TV-Produkte gehören mit zu den besten auf dem Markt. Eine Kooperation mit Samsung wäre also das richtige Pferd, auf das Google setzen könnte.

TechRadar / Tech Radar
Themen in diesem Artikel