HOME

Internet-Auszeichung: Zehn deutsche Sites für Webbys nominiert

Bei den renommierten Webby Awards für außergewöhnliche Internetangebote sind in diesem Jahr zehn deutsche Websites nominiert worden. Im Mai werden die Gewinner verkündet, in jeder Kategorie gibt es einen Preis der Jury und des Publikums.

Zehn deutsche Internetseiten haben in diesem Jahr die Chance, einen der renommierten Webby-Awards zu gewinnen. Die Nominierungen für besonders gelungene Webseiten, Videos und Werbung im Internet wurden bekanntgegeben. In der Kategorie "Schönheit und Kosmetik" ist die Webseite www.8x4.de vertreten, unter "Essen und Getränke" eine interaktive Reklame für Bier, unter "Mobile Advertising" ein Werbespot für Audi.

Nach Angaben der Veranstalter waren neben den Anwärtern aus den USA über 10.000 Vorschläge aus mehr als 60 Ländern eingegangen. Kandidaten aus 20 Ländern haben nun Gewinnchancen, dabei führt Großbritannien mit 58 Nominierungen.

Insgesamt wurden Webseiten in knapp 70 Kategorien nominiert, darunter Kunst, Blogs, Tourismus, Sport, Soziale Netzwerke und Internet-Tagebücher. Die Online-Ausgabe der "New York Times" führt mit 13 Nominierungen, gefolgt von NBC.com mit 12 Anwartschaften und der satirischen Zeitung "The Onion" (8). In der Kategorie "Seltsames" platzierte sich die Webseite "Sad Guys on Trading Floors" mit Fotos von enttäuschten Börsenmaklern.

Party-Girl Paris Hilton holte sich mit einem politisch-satirischen Wahlkampfvideo eine Nominierung, die Komödiantin Sarah Silverman mit ihrem Wählerappell "The Great Schlep", Isabella Rossellini mit ihren Handy-Displays aus der Reihe "Green Porno", in denen die Schauspielerin Sex in der Tierwelt unter die Lupe nimmt.

Die Webby-Preise werden in diesem Jahr zum 13. Mal von der "Academy of Digital Arts and Sciences" vergeben, einer internationalen Organisation mit Prominenten wie dem Musiker David Bowie, Virgin-Chef Richard Branson, "Simpsons"-Erfinder Matt Groening und Star-Koch Jamie Oliver. Auch die weltweite Online-Gemeinde darf für ihre Lieblingsprojekte stimmen. Die Gewinner werden am 5. Mai online bekanntgegeben, für die Preisverleihung ist am 8. Juni in New York ein Gala-Abend mit zahlreichen Prominenten geplant.

DPA / DPA
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.