HOME
Donald Trumps Richterkandidat Brett Kavanaugh

Trumps Richter-Kandidat

"Schrecklich und verletzend": Die merkwürdigen Einträge in Kavanaughs Highschool-Jahrbuch

Renate Dolphin gehörte zu einer Gruppe von Frauen, die dem mit Missbrauchsvorwürfen konfrontierten Supreme-Court-Anwärter Brett Kavanaugh den Rücken stärkten. Doch da kannte sie dessen Seite im Highschool-Jahrbuch noch nicht.

Von Marc Drewello
Nach der Traumhochzeit die Traumhomepage: Meghan Markle ist nun auch im Netz ganz offiziell ein Royal

Herzogin Meghan

Kensington Palast stellt ihre Homepage online

Dunja Hayali

Konter gegen Pöbler

Facebook entschuldigt sich für Löschung von Hayali-Post

Die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali

Pöbel-Attacke

Dunja Hayalis Facebook-Eintrag gegen Pöbler gelöscht

Bei Wikipedia wird man nicht nur klüger

Hat Jesus die Pyramiden gebaut?

Diese Wikipedia-Artikel wurden gelöscht - aus gutem Grund

NEON Logo
Duden - Urduden

Frage aus "Wer wird Millionär"

Diesen Eintrag finden Sie nicht im "Urduden"

Sarah Lombardi

Irre Theorie

Hat Sarah Lombardi den Facebook-Eintrag für Michal T. verfasst?

Gunter Holtorf sitzt auf der Motorhaube von Otto

Ottos Reise

180 Länder, ein Mercedes: Mega-Reise endet im Guinness-Buch

Von Till Bartels
Oldschool Society

Hetze im Netz

Facebook will von Deutschland aus gegen Hass-Kommentare vorgehen

Facebook experimentiert mit einem Ablaufdatum für Einträge

Online-Netzwerk experimentiert

Facebook-Einträge laufen ab

Hetze gegen Juden: In den vergangenen Tagen häufen sich antisemitische Äußerungen

Seesen

CDU-Ratsherr tritt nach Juden-Schmähung zurück

Geänderter Datenschutz

Facebook lässt Teenager öffentliche Beiträge posten

"Hobbit"-Regisseur

Peter Jackson bloggt über letzten Drehtag

Alternative zum Löschen

Facebook ermöglicht Nutzern Änderung von Einträgen

Kreditprüfung bei Facebook

Diese Einträge tricksen die Schufa aus

Neues aus der Hirnforschung

Facebook ist fast so befriedigend wie Sex

Beta basiert auf alter Version

Battlefield-3-Beta hat 12 Millionen Spieler

Rekord nach Maß

Kleinster Mann der Welt stammt jetzt aus Nepal

Online-Enzyklopädie

Wikipedia.de feiert eine Million Einträge

Lösch-Streit bei Wikipedia

Meckern durch Spenden

Ernährung

Essen ist die beste Diät

Wikipedia

Wissen für alle

UN- und EU-Terror-Listen

Willkür und Rechtlosigkeit

Gewagte Foreneinträge: Immer mehr Unternehmen haben kritische Bewertungen im Visier

Online-Bewertung

Pass' auf, was du schreibst

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.