HOME
Überschwemmte Häuser im Westen Englands

Keine Entwarnung bei Überschwemmungen in Großbritannien

Auch nach dem Abziehen von Sturm "Dennis" gibt es bei den Überschwemmungen in Großbritannien noch keine Entwarnung. Für zwei Flüsse im Westen Englands galt am Montag weiter die höchste Warnstufe.

Kolumbien: Forscher entdecken Überreste einer Riesenschildkröte – 4 Meter und 1,25 Tonnen

Urtier der Superlative

Vier Meter und 1,25 Tonnen: Forscher entdecken Überreste einer Riesenschildkröte

Teile von Neuseelands Südinsel überschwemmt

Hochwasser nach Dauerregen - Wetterberuhigung in Sicht

Bergungseinsatz nach Erdrutsch in Belo Horizonte

Mindestens 37 Tote durch Unwetter in Brasilien

Unglücksort ein Jahr danach

Bericht: Flüsse nach Dammbruch in Brumadinho weiter stark verschmutzt

In nur drei Jahren hat die Firma ein weltweites Händlernetz aufgebaut.

Gigantischer Transporter

Sherp Arche 10x10 - diesen ukrainischen Offroader hält nichts auf

Von Gernot Kramper

Offroader

Sherp Arche 10x10 – das Sumpf-Mobil aus Kiew

Von Gernot Kramper
Eis auf Flüssen geht zurück

Satellitenbilder ausgewertet

Weniger Eis auf Flüssen durch Klimaerwärmung

Das Donaudelta könnte zu einem Lieferanten natürlicher Energie. 

Natürliche Energie

So kann man die Energie von 2000 Atomkraftwerken aus Flusswasser gewinnen

Von Gernot Kramper
Der Erdrutsch riss rund 30 Meter des Viadukts mit sich

Mindestens drei Tote bei erneuten Unwettern in Südfrankreich und Norditalien

Boyan Slat, Erfinder der riesigen Meeres-Staubsauger, will jetzt auch Flüsse vom Müll befreien

Umweltverschmutzung

"Ocean Cleanup" will mit Müllfänger jetzt auch Plastik aus Flüssen holen

Ein Mann bei Aufräumarbeiten in Hoyasu in der Nähe von Nagano

Keine Adresse vorhanden

Draußen tobte der Taifun: Notunterkunft in Tokio verweigerte Obdachlosen den Zutritt

In Ichihara (Präfektur Chiba) hat "Hagibis" bereits heftig gewütet und für schlimme Zerstörung gesorgt

Höchste Warnstufe

Supertaifun "Hagibis" nimmt Kurs auf Tokio – eine Million Menschen sollen sich in Sicherheit bringen

Steffen Bender, Peer Seipold und Markus Groth, wissenschaftliche Mitarbeiter von Gerics, formulierten zusammen mit dem stern Tipps, wie man sich dem Klimawandel anpassen kann. 

Empfehlungen von Klimaexperten

Diese Experten beraten Firmen und verraten: So rüsten Sie sich für die Erderwärmung

Dieser Strand im Süden Frankreichs ist von den kleinen Plastiklinsen bedeckt.

Umweltverschmutzung

Mikroplastik – wie die Industrie mit Rohplastik die Meere verseucht

Von Gernot Kramper
Ein idyllischer Blick ins Tal bei Roßwag. Die Hänge sind voller Weinreben

Deutschland

Ein schöner Land: Auf Weinradtour durch Württemberg

Von Bert Gamerschlag
Eine Familie macht ein Selfie im Urlaub

Work-Life-Balance

Endlich Urlaub! Wie viele Tage wir zum Erholen brauchen - und das Gefühl in den Alltag retten

Von Katharina Grimm
Blick von der Küste Skandinaviens auf die Nordsee

Doggerland

"Ein verlorener Kontinent": Wissenschaftler suchen versunkenes Land in der Nordsee

Eine Delfinmutter schiebt ihr totes Kalb auf der Nase vor sich her

Australien

Delfinmutter trägt ihr verstorbenes Kalb vor sich her, Naturschützer geben ihr Zeit zu trauern

Von Susanne Baller
In China wird die Eisoberfläche eines Flusses gesprengt

Zugefrorene Flüsse

Explosionsfontänen: Darum werden in China ganze Eisoberflächen in die Luft gesprengt

Donald Trump stößt mit seiner Erklärung eines nationalen Notstandes an der Grenze zu Mexiko auf großen Widerstand
Fragen & Antworten

Klagen angekündigt

Trump erklärt den Notstand - aber was nun?

Bienen sitzen auf einer wächsernen Wabe

Öko-Initiative für Bayern

Volksbegehren "Rettet die Bienen" offenbar erfolgreich - Söder lädt Initiatoren zum Gespräch

stern-Reportage

Im Regenwald Ecuadors

Wie sich Ureinwohner mit Giftpfeilen und Macheten gegen die Ausbeutung durch Konzerne wehren

Von Jan Christoph Wiechmann

Wissenscommunity