VG-Wort Pixel

"Fake or No Fake" Humanoid läuft plötzlich durch Einfahrt: Warum dieses Video so irritiert

Es gibt viele Möglichkeiten Videos zu manipulieren. Zum Beispiel so. Herzlich willkommen zu "Fake or No Fake". Im August 2018 postet Twitter-Nutzer Maxim Sullivan ein Video, das für Aufsehen sorgt. Der rund 30-sekündige Clip zeigt einen Roboter, der eine Auffahrt entlang geht. Können Sie erkennen, ob es sich bei den folgenden Aufnahmen um einen echten Roboter handelt? Was denken Sie? Ist der Roboter echt oder ein Fake? Die Antwort: Die Aufnahmen sind ein Fake. Der Roboter ist eine Computeranimation. Auch wenn Sullivan das Video in seinem Tweet klar als Animation kennzeichnet, sorgt der Clip für Verwirrung im Netz. Zahlreiche Nutzer verbreiten das Video ohne entsprechenden Hinweis in den sozialen Medien. Die Folge: Viele Nutzer halten die Aufnahmen für echt. Unter seinem Tweet erklärt Sullivan die Entstehung des Videos. Das Video der Auffahrt filmt er mit seinem Handy. Mit der 3-D-Grafiksoftware "Cinema 4D" fügt er den Roboter in das Video ein. Das detailreiche 3-D-Modell ist 2016 der Hauptcharakter des Animationsfilms "Adam". Die US-Firma "Unity Technologies" veröffentlicht den Film und die entsprechenden 3-D-Modelle, um auf das Potenzial ihrer Spiele-Engine "Unity" hinzuweisen. Das Roboter-Video macht deutlich, wie sehr sich eine Geschichte durch soziale Medien verändern kann. So wird aus einer klar gekennzeichneten Computeranimation ein vermeintlich echter Roboter.


Wie untersuchen wir in der Redaktion Videos auf Manipulation? Dabei ist ein Blick auf die Details wichtig. Die Einzelbilder eines Videos verraten oft, ob ein Video bearbeitet wurde. Wir schauen uns Bild für Bild genau an und vergrößern einzelne Ausschnitte. Indizien für einen Fake sind zum Beispiel: fehlende Bewegungsunschärfe, unnatürlicher Schattenwurf oder Schnittfehler. Beim stern gilt generell: Seriosität vor Schnelligkeit. Wir checken Fakten und Material immer gründlich gegen, bevor wir sie veröffentlichen. Dafür arbeiten wir mit dem redaktionsübergreifenden "Team Verifikation" zusammen mit RTL, NTV, RTL2, Radio NRW.
Mehr
Jeden Tag begegnen uns hunderte Videos im Internet - viele davon sind manipuliert. Das Format "Fake or No Fake" gibt einen Einblick in die Methoden der Fälscher. Dieses Mal: Ein humanoider Roboter sorgt für Wirbel im Netz.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker