Corona und Schwangerschaft Mein Mann durfte nicht mitkommen zur Geburt unseres Babys. Ein Albtraum, der mich nicht loslässt

Schwangere Frau im Krankenhaus
Unsere Autorin beschreibt ihre einsame Geburt – sie möchte dabei gern anonym bleiben. Dies ist ein Symbolfoto
© Getty Images
Ich war Corona-positiv. Und schwanger. Und musste unser Baby ohne Partner zur Welt bringen. Noch immer kommen mir die Tränen, wenn ich daran denke.

Protokoll aufgeschrieben von: Anja Reumschüssel

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker