HOME

Entspannung: Fünf Übungen zum Abschalten im Alltag

Stress lauert überall: auf dem Zahnarztstuhl, vor einer Prüfung, im Beruf, im Stau. Diese Entspannungsübungen helfen, in Minutenschnelle Druck abzubauen - und funktionieren eigentlich überall.

Bauchatmung    Legen Sie die flache Hand unter  den Nabel, sodass Sie während des  Atmens das sanfte Auf und Ab  Ihres Bauchs spüren. Holen Sie tief  Luft, halten Sie sie an, und zählen Sie  bis drei. Ausatmen und wieder bis drei  zählen. Atmen Sie auf diese Weise eine  Minute lang weiter, und vergessen  Sie dabei nicht, nach jedem Ein- und  Ausatmen bis drei zu zählen

Bauchatmung
Legen Sie die flache Hand unter den Nabel, sodass Sie während des Atmens das sanfte Auf und Ab Ihres Bauchs spüren. Holen Sie tief Luft, halten Sie sie an, und zählen Sie bis drei. Ausatmen und wieder bis drei zählen. Atmen Sie auf diese Weise eine Minute lang weiter, und vergessen Sie dabei nicht, nach jedem Ein- und Ausatmen bis drei zu zählen

GesundLeben
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity