HOME

Zeitplan für Eröffnung des Humboldt Forums unsicher

Berlin - Der Zeitplan für die Eröffnung des Humboldt Forums im wiederaufgebauten Berliner Schloss ist noch nicht sicher. Der verantwortliche Bauvorstand Hans-Dieter Hegener bestätigte im Kulturausschuss des Abgeordnetenhauses, dass die Terminpuffer für das Mammutprojekt aufgebraucht sind. Es sei zwar nach wie vor möglich, im November oder Dezember zu eröffnen. Einen konkreten Termin könne man aber erst im Frühsommer nennen. Ursprünglich hatte das neue Kultur- und Museumszentrum bereits am 14. September 2019 zum 250. Geburtstag des Namensgebers Alexander von Humboldt öffnen sollen.

Forscher zeichnen ein neues Bild der Erde - wie Tiere dabei helfen.

Forschung aus dem All

Auf den Spuren des Lebens - stern-Titelgeschichte über "das geheime Wissen der Tiere"

Interview

Alexander von Humboldt

"Er war der erste Umweltschützer auf unserem Planeten"

Mythos nachgewiesen

So greift ein Zitteraal mit Stromschlägen an

Von Linda Richter

Kinocharts

Vampire beißen sich an die Spitze

Action! - Neu im Kino

Fürs Leben lernen wir

Von Sophie Albers Ben Chamo

"Die Vermessung der Welt" startet im Kino

Oberflächenreize in 3-D

Kinotrailer

"Die Vermessung der Welt"

Kieler Woche

Prächtige Windjammerparade auf der Förde

"Alexander von Humboldt"

Ein neues Schiff wird kommen

Bestsellerautor Daniel Kehlmann

Der "Ruhm" und die Folgen

Deutscher Film

Zwischen Hitler-Boom und RAF-Wahn

"Die Welt des Tourismus"

Vorhölle Pauschalurlaub

Hotels, Ferienanlagen, Parks und andere Attraktionen

Neue Ziele hat das Land

Segelschulschiff

Die "Alex" kehrt zurück

Weltethosrede in Tübingen

Belanglosigkeiten olympischen Ausmaßes

Rolando Villazón

Mein Leben übersteigt meine Träume

Alexander von Humboldt

Die Welt in einem Buch

Vom Mann, der alles isst

Blüten im Steingarten

Alexander von Humboldt

Der letzte Universalgelehrte

Meeresforschung

Tödliche Giftgaswolken aus dem Meer

BIERMARKT

Durstige Belgier schlucken zwei deutsche Brauereien

CHARLES DARWIN

Ein Mann spuckt Gott in die Suppe