HOME
"A Star Is Born" mit Lady Gaga und Bradley Cooper wird als Oscar-Favorit gehandelt

Kino-Highlights

Diese Filme waren 2018 ein Hit

Von Gesangstalenten bis zu Superhelden: Das Kino-Jahr 2018 hatte einige Highlights zu bieten. Diese Filme bleiben in Erinnerung.

Frances McDormand

Erster Gerichtstermin für den Oscar-Dieb

Oscar-Gewinnerin Frances McDormand (2.v.l.) mit den weiteren Preisträgern Sam Rockwell (l.), Allison Janney und Gary Oldman

Academy Awards

Oscar-Trophäe gestohlen: Schreck für Frances McDormand

Frances McDormand

Ihr Oscar wurde geklaut - Dieb festgenommen

Sam Rockwell, Frances McDormand, Allison Janney und Gary Oldman bei den Oscars (v.l.n.r.)

Hauptdarsteller-Favoriten

Frances McDormand und Gary Oldman überzeugen Oscar-Jury

90. Academy Awards

Oscars 2018: Alle Gewinner auf einen Blick

Die Gewinner der Oscars 2018

Schnell-Check

Gewinner, Überraschungen, #MeToo: So lief die 90. Oscar-Verleihung

Von Luisa Schwebel
Frances McDormand
Live-Blog

Die Oscar-Nacht zum Nachlesen

"Shape of Water" ist der beste Film und Frances McDormand begeistert in ihrer Dankesrede

Von Luisa Schwebel
Andy Serkis und Tiffany Haddish

Oscar-Nominierungen 2018

Tiffany Haddish: Sie sollte nur die Nominierten verkünden - und wurde im Netz zur Lachnummer

Von Luisa Schwebel

Ausstellung zu Oscar-Gewinnerinnen

Die Göttinnen Hollywoods

Von Carsten Heidböhmer

Filmstart "Promised Land"

Tief gebohrt - und doch an der Oberfläche geblieben

Kinocharts

"Snow White" verpasst Sprung an die Spitze

"Transformers 3" mit Shia LaBeouf

Warum Megan Fox das einzig Richtige getan hat

Von Sophie Albers Ben Chamo

Filmfestspiele in Venedig

Kunstfilm-Parodien und bizarrer Sex

New Yorker Geschichten

Die "Reissäcke" vom Broadway

Von Ulrike von Bülow

Sundance Film Festival

Frische Kost statt lahmer Mainstream

Preise

Die Preise der 54. Berlinale

Hintergrund

Internationale Filmfestspiele Berlin

KOMÖDIE

Almost Famous

KOMÖDIE

Die WonderBoys

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(