HOME
Kursk

Drama

Schmerz, Wut und Tod: «Kursk» von Thomas Vinterberg

Im Jahr 2000 sank das russische U-Boot «Kursk». Die ganze Welt bangte damals um das Leben von 118 Besatzungsmitgliedern. Mit zahlreichen europäischen Star-Schauspielern wie Max von Sydow und Colin Firth hat Thomas Vinterberg das Drama jetzt verfilmt.

Léa Seydoux

Preisgekröntes Bond-Girl

Promi-Geburtstag vom 1. Juli 2019: Léa Seydoux

Léa Seydoux und Daniel Craig bei der Premiere von "Spectre"

Léa Seydoux

Sie soll an der Seite von James Bond bleiben

Léa Seydoux

Diese Frau verführte James Bond

Léa Seydoux, Harvey Weinstein

Léa Seydoux über Harvey Weinstein

"Alle Mädchen haben Angst vor ihm"

James Bond schießt ins Dunkel - Szene aus "Spectre"

Filmkritik "James Bond: Spectre"

Die wahrste Wahrheit über "Spectre"

Von Sophie Albers Ben Chamo

Léa Seydoux

Diese Frau verführte James Bond

Von Carsten Heidböhmer
Herzogin Catherine

Bond-Premiere in London

Kate, was bist du dünn geworden!

Daniel Craig umrahmt von seinen Bond Girls: Lea Seydoux (l.) und Monica Bellucci begleitete den Bond-Darsteller auf dem roten Teppich.

James-Bond-Premiere

Links ein Bond Girl, rechts das andere

Der 24. Bond ist der vierte mit Daniel Craig als Agent im Dienste Ihrer Majestät

"James Bond: Spectre" im Schnellcheck

Was kann der neue Bond?

Von Sophie Albers Ben Chamo
Szene aus "A Perfect Day" mit Benicio del Toro

Kinotrailer

"A Perfect Day"

Stilkritik Bond Girls

Sie haben jeden Trend mitgemacht

Von Julia Kepenek
Daniel Craig beim Dreh des neuen "James Bond"-Abenteuers "Spectre"

Exklusiv beim "Spectre"-Dreh in Marokko

Liebesszenen bei 43 Grad? Das macht nicht mal James Bond

Franco, die dritte: Jetzt stellte der Schauspieler gemeinsam mit dem Regisseur Wim Wenders das Drama "Everything Will Be Fine" vor.

Berlinale kompakt

James Franco - Film mit Wenders, Date mit Engelke

Werner Herzog geht mit "Queen of the Desert" ins Bären-Rennen

65. Berlinale

Drei deutsche Filmemacher im Rennen um die Bären

Hauptdarsteller Daniel Craig bei einer Presseveranstaltung zum neuen James-Bond-Film "Spectre"

Cyber-Angriff auf Sony

Hacker klauen Drehbuch von neuem Bond-Film

Gegner in "Spectre": Christoph Waltz und Daniel Craig

Neuer James-Bond-Film "Spectre"

Christoph Waltz wird der neue Bond-Bösewicht

Léa Seydoux: Das neue "Bond-Girl" kommt aus Frankreich

James-Bond-Film "Spectre"

Französin Léa Seydoux ist neues Bond-Girl

James-Bond-Film "Spectre"

Französin Léa Seydoux ist neues Bond-Girl

James Bond - Alle Infos zum neuen Film

Christoph Waltz ist Craigs böser Gegenspieler

James Bond - Alle Infos zum neuen Film

Christoph Waltz ist Craigs böser Gegenspieler

Die französische Schauspielerin Léa Seydoux soll die nächste Frau an der Seite von James Bond werden

Pressebericht

Léa Seydoux soll neues Bond-Girl werden

Neu im Kino

Teenie-Lesbe, Macheten-Killer & ein toter Soprano

Filmfestival in Cannes

Lesbisches Liebes-Drama gewinnt Goldene Palme

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(