HOME
Ein Dixi-Klo auf einem Festival

Neuer Festival-Trend?

Die Schlange für dieses Dixi-Klo ist sehr lang – auf Toilette muss hier aber niemand

Auf dem "Sets on the beach"-Festival im australischen Perth wird gefeiert. Vor Dixi-Klos bilden sich auf großen Konzerten ständig lange Schlangen. Doch hinter dieser speziellen Klotür verbirgt sich eine Überraschung.

NEON Logo

Feiern für Freiheit: Das Bassiani in Tiflis

JWD Logo
"Beat" bei Amazon Prime

"Beat" bei Amazon Prime

Drogen, Sex, Techno: Diese Serie ist so hart wie das Berliner Nachtleben

NEON Logo
Eine Krankenschwester aus dem Paradies? Wohl kaum. Sie sticht gerade mit Nadeln in den Wanst ihres "Patienten". Tut sicher arschweh!

Pornceptual-Party in Berlin

Eine nackte Utopie: Ich war auf der größten Sexparty Europas

JWD Logo
Ein DJ steht im Gegenlicht in einer Disco und reckt die Arme nach oben

Momen im Omen

Frankfurt bekommt ein Techno-Museum – und Fans aus aller Welt wollen anreisen

NEON Logo
Technotanzende Mädchen Szene aus "Der Nachtmahr"

Kinotrailer

"Der Nachtmahr"

Von Blümchen zum Theaterstar

Jasmin Wagner über Stalker, Geld und 90er-Jahre-Partys

Von Sarah Stendel

Musiktipp der Woche

David Guetta & Showtek mit "Sun Goes Down"

Claire Danes zu Gast bei Ellen DeGeneres

"Homeland"-Darstellerin bei Ellen

Claire Danes schwärmt von Berliner Technoclub Berghain

TV-Tipp 22.11.: "Fraktus - Das letzte Kapitel der Musikgeschichte"

Wie drei Brunsbütteler Jungs den Techno erfanden

Ballett im Berghain

Techno statt Tutu

Von Anja Lösel

Ballett im Berghain

Techno statt Tutu

Von Anja Lösel

Techno statt Tutu

Berliner Ballett-Ensemble tanzt im Berghain

Techno Classica 2013

Edles Klassentreffen

60 Jahre Bundesrepublik

Freiheit ist das Einzige, was zählt

Love Parade

Wiederauferstehung in Berlin

Ex-Love Parade

Techno soll nicht sterben

"Techno Classica"

Old-Metal in Essen

NEU IM KINO: »JULIETTA«

Vergewaltigung als Liebesakt

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.