HOME

Erneuter TV-Auftritt bei Günther Jauch: "Waldi" will es nochmal wissen

Er patzte bei "Wer wird Millionär" und "Lanz" - doch den Bildschirm will Waldemar Hartmann nicht missen. Beim RTL-Jahresrückblick trifft der umtriebige Sportreporter erneut auf Günther Jauch.

Reporterlegende Waldemar Hartmann bleibt dem TV-Bildschirm trotz jüngster Pannen treu: Nach seinem Aussetzer beim Prominentenspecial von "Wer wird Millionär?" traut sich der 65-Jährige dabei erneut zu Moderator Günther Jauch. Hartmann werde an diesem Sonntag beim RTL-Jahresrückblick "2013! Menschen, Bilder, Emotionen" erwartet, teilte der Sender am Donnerstag mit.

In Jauchs "Wer wird Millionär?"-Prominentenspecial hatte der Sportreporter als Telefonjoker für die Kandidatin Lena Gercke ausgerechnet bei einer Fußballfrage den falschen Tipp gegeben: Welche Nation nie die Weltmeisterschaft im eigenen Land gewonnen habe, war zu beantworten. "Waldi" legte sich in der am 21. November gezeigten Show auf Deutschland fest, statt auf Brasilien. Im Netz hatte der peinliche Fehler für viel Spott gesorgt.

Hartmann stolpert auch bei Lanz

Kurz danach saß Hartmann bereits wieder als Gast bei "Markus Lanz" im ZDF. Die Rehabilitation als Sportfachmann gelang ihm dort allerdings nicht: erneut beantwortete er eine nicht all zu schwere Frage zur Nationalmannschaft falsch.

cjf/DPA / DPA