HOME

Ex-Freundin von Jens Büchner: 15 Kilo abgenommen: Fans in Sorge um "Goodbye Deutschland"-Star Jennifer Matthias

Es ist ein Jahr her, da starb ihr Ex-Partner Jens Büchner. Jennifer Matthias ist nach einer langen Saison auf Mallorca von dem Stress gezeichnet. So erklärt sie sich selbst.

Jennifer Matthias aus "Goodbye Deutschland"

Jennifer Matthias aus "Goodbye Deutschland"

TV Now

Der überraschende Tod von Jens Büchner ist auch ein Jahr später noch eines der Gesprächsthemen auf der Mittelmeerinsel Mallorca. Am Montagabend zeigte Vox eine neue Folge der Auswanderer-Serie "Goodbye Deutschland". Mit dabei war neben Büchners Witwe, Daniela Büchner, auch seine Ex-Partnerin Jennifer Matthias. Mit der Boutique-Besitzerin war Büchner ursprünglich nach Mallorca ausgewandert. Mit ihr begann die Karriere des Sängers und Dschungelcamp-Kandidaten. Und obwohl die beiden sich bereits vor einigen Jahren getrennt haben, ist Büchners Tod auch an Jennifer Matthias nicht spurlos vorbei gegangen. 

Jennifer Matthias: Ex von Jens Büchner setzt der Stress zu

Bereits in der Büchner-Doku, die am vergangenen Freitag ausgestrahlt wurde, war die junge Frau kaum wiederzuerkennen. 15 Kilo hat sie abgenommen, die Haut ist gezeichnet von Pickelmalen und Ausschlag. Auch Matthias' Fans bemerkten die Veränderung, fragen seit der Ausstrahlung auf Instagram nach und wollen wissen, was mit der "Goodbye Deutschland"-Darstellerin passiert sei. Das erklärte sie selbst am Montagabend. "Es gab schon bessere Tage, wo ich mich wohler gefühlt habe", sagt sie in der Folge, während sie versucht, ihre schlechte Haut mit Make-up abzudecken. "Ich fühle mich selber nicht wirklich wohl - muss viel schmieren", erklärt sie. "Ich sehe in den Spiegel oder sehe Fotos von mir und ich erkenne mich nicht", gibt die 32-jährige Boutique-Besitzerin offen zu. "Ich sehe eine fremde Frau auf den Bildern."

Kein leichtes Jahr

Sie habe sich beim Arzt komplett durchchecken lassen. Doch ihre Blutwerte seien nicht nur gut, sondern sogar besser gewesen als vor zwei Jahren. "Sobald irgendwas ist, wirkt sich alles über die Haut aus", erklärt sie. Sie habe weder Allergien noch sonst irgendwelche medizinischen Befunde - der Gewichtsverlust und die Hautprobleme seien auf den großen Stress zurückzuführen. 

Vor einem Jahr musste sie ihrem Sohn Leon erklären, dass dessen Vater gestorben ist. Auf emotionale Monate folgte eine harte Saison, in der sie viel arbeiten musste, damit sie ihre hohen Schulden abzahlen konnte.

Jennifer Matthias in "Goodbye Deutschland"

Jennifer Matthias gesteht unter Tränen, dass sie nie einen Mann so geliebt habe wie Jens Büchner

TV Now

Zeit zu trauern blieb da wenig. "Jens war der Mann, den ich wirklich geliebt habe. Und da kam vorher und auch nachher auch keiner ran", gesteht sie. 

Sie habe den Vater ihres Sohnes zwar nie zurück gewollt, doch sein Tod habe ihr Leben trotzdem erschüttert, erzählt sie den Vox-Kameras unter Tränen. Während ihr Pensum körperliche Spuren hinterlassen hat, war die Saison in Matthias' Laden so erfolgreich wie noch keine zuvor. 

Quelle: TV Now

ls
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.