HOME
"Game of Thrones" Jon Snow

Serien-Final

"Game of Thrones": Darum fühlt sich die letzte Staffel so unbefriedigend an

Die Meinungen über das Finale mögen auseinander gehen, über die gesamte achte Staffel von "Game of Thrones" waren sich die meisten Fans aber erstaunlich einig: Die neuen Folgen fühlen sich deutlich anders an. Dahinter steckt eine grundlegende Änderung.

Von Malte Mansholt
Arya, Bran und Sansa landen alle am Ende genau da, wo sie landen sollten. 
Einer gegen alle

Umstrittenes Serien-Finale

Was habt ihr alle? Warum das "Game of Thrones"-Ende super war

NEON Logo
Die Krone aus der Serie "Game of Thrones"

Serien-Finale

Der lange und unvorhersehbare Weg zur Krone in "Game of Thrones"

Von Malte Mansholt
"Game of Thrones" Finale Bran, Arya, Sansa
Meinung

Fantasy-Saga

Das (nicht so) starke Finale: "Game of Thrones" hat seine Fans betrogen

Von Luisa Schwebel
Das zweite Bild zeigt Daenerys vor ihren Truppen. Bei den Fans wirft es gleich mehrere Fragen auf

Serien-Finale

"Game of Thrones": Ein würdiges Ende oder grausiger Unfug? Wir wollen Ihre Meinung wissen

Von Malte Mansholt
"Game of Thrones" Emilia Clarke

Das große Finale

"Jetzt ist unsere Wacht zu Ende": So reagierten die "Game of Thrones"-Stars auf die finale Episode

Hat die Liebe zwischen Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und Jon Schnee (Kit Harington) noch eine letzte Chance?

Game of Thrones

Das Rad wurde gebrochen

"Game of Thrones" läuft derzeit in der achten Staffel.

TV-Kritik

Das Finale von "Game of Thrones" - ein Ende mit Schrecken

Von Malte Mansholt
"Game of Thrones" läuft derzeit in der achten Staffel.

Achtung Spoiler!

"Game of Thrones"-Finale durchgesickert: Das passiert in der letzten Folge

Von Malte Mansholt
Isaac Hempstead-Wright ist während seiner Zeit bei "Game of Thrones" vom Kind zum jungen Mann geworden

Game of Thrones

Darum ärgern ihn die Fan-Wünsche zu Staffel 8

Jaime Lennister

Serien-Hit

"Game of Thrones": Jaime Lennister – die tragischste Figur von Westeros

Von Malte Mansholt

"Game of Thrones"

Der Anfang und das Ende: Die komplizierte Geschichte hinter Aryas Dolch

Von Malte Mansholt
Unter dem Wehrholzbaum will Bran Stark in der nächsten Folge "Game of Thrones" auf den Nachtkönig warten

Serien-Hit

"Game of Thrones": Ist das Brans Plan um den Nachtkönig zu besiegen?

Von Malte Mansholt
"Game of Thrones" läuft derzeit in der achten Staffel.

Jede Menge Hinweise

"Game of Thrones": Diese Fan-Lieblinge könnten in der nächsten Folge sterben

Von Malte Mansholt
Im letzten Moment sagt er es doch: "Mein Name ist Aegon Targaryen."

TV-Serie

"Game of Thrones" – wenn der eiserne Thron über die Liebe siegt

Von Gernot Kramper
Im Zentrum der neuen Folge von "Game of Thrones" steht Jaime Lennister (Nikolaj Coster-Waldau)

Game of Thrones

Die zweite Ruhe vor dem Schneesturm

Jon Schnee (Kit Harington) und Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) in der achten Staffel von "Game of Thrones"

Game of Thrones

Das passiert in der zweiten Folge in Westeros

Bran Stark (Isaac Hempstead-Wright, l.) könnte der neue Herrscher von Westeros werden

Game of Thrones

Das ist der Favorit der Buchmacher

Daenerys in ihrem neuen Thronsaal.

Serien-Hit

"Game of Thrones": Diesen Momenten fiebern wir in der letzten Staffel am meisten entgegen

Von Malte Mansholt
Starke Frauen, große Drachen: "Game of Thrones" hat viel zu bieten

Serien-Hit

Sex, Tod und Drachen: Das waren unsere Lieblingsmomente in "Game of Thrones" - und die meistgehassten

Von Malte Mansholt
Isaac Hempstead-Wright spielt Bran Stark in "Game of Thrones"

Isaac Hempstead Wright

Verlierer des Tages

Game of Thrones

Er ist Wett-Favorit auf den Eisernen Thron

Wer wird in der siebten Staffel von "Game of Thrones" den Eisernen Thron erobern?

Halbes Jahr vor Start

Game of Thrones: Erste Schnappschüsse geben Hinweise auf siebte Staffel

Von Christoph Fröhlich

Nach Ausstrahlung der fünften Episode

"Game of Thrones"-Macher entschuldigen sich für letzte Folge

Von Christoph Fröhlich
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(